+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Siam-Park empfehlenswert?

  1. #1

    48 Jahre alt
    16 Beiträge seit 06/2010

    Siam-Park empfehlenswert?

    Da wir das nächste mal nur für 6 Tage auf Teneriffa sind, müssen wir unser Ausflugsprogramm etwas straffer gestalten.

    Ich wüsste gern, wie ihr den Siam-Park bewertet? Wer war schon mal dort und kann was davon berichten.
    Lohnt sich ein Besuch? Würdet ihr einen Besuch im Siam-Park weiterempfehlen?
    Wie lange kann oder sollte man sich dort aufhalten? Einen ganzen Tag?

    Danke für eure Erfahrungsberichte zum Siam-Park!

  2. Nach oben    #2
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Ich war da nun schon mehr als nur einmal, mal mit meinen erwachsenen Kindern, mit Jugendlichen, mit kleinen Kindern - und es war jedesmal ein schönes Erlebnis. Schade nur, dass die schon um 18 Uhr schließen. Das ist eigentlich zu kurz...

    Wenn ihr ihm Süden seid und Spaß am, im und mit dem Wasser habt, dann ist der Siam Park ein Muss.


  3. Nach oben    #3

    33 Jahre alt
    11 Beiträge seit 04/2012
    Moin moin,

    kann jemand aus Erfahrung einen Wochentag nennen, an dem es etwas leerer im Siam Park ist? Also ich hätte jetzt gedacht vielleicht an Tagen, an denen viele Ab- und Anreisen. Wann das allerdings ist weiß ich nicht. Das letzte Mal war es mit dem Ansturm okay, nur möchte ich vermeiden an einem Spitzentag dort hin zu fahren.

  4. Nach oben    #4

    31 Jahre alt
    6 Beiträge seit 07/2013
    Als wir vor 2 Jahren dort waren, war es zwar sehr gut gefüllt, aber nicht überfüllt für einen Park dieser Größe.
    Ich glaube dass dies mit der Besucherzahl nicht wirklich beantwortet werden kann!?!

    Aber ich werde diese Jahr definitiv auch wieder dahin fahren und freue mich schon drauf
    Soll heißen, JA der PArk in mMn empfehlenswert!

  5. Nach oben    #5

    48 Jahre alt
    16 Beiträge seit 06/2010
    Danke. Ich werde auch berichten, wie es mir gefallen hat.

  6. Nach oben    #6
    Ich war schon fünfmal im Siampark. Wer früh kommt kann die ersten Rutschen überspringen. Dann kommt man recht gut dran. Es gibt auch im Park ein Second Day Ticket für 16 Euro. Aber wer dort länger ist kann auch für glaube 99 eine Jahreskarte kaufen.

  7. Nach oben    #7

    39 Jahre alt
    14 Beiträge seit 06/2013
    Gracias
    1
    Hallo,

    wir waren Ende August an einem ganz normalen Tag da. Obwohl es öfters bewölkt war, ist es sehr voll gewesen. Überall mussten wir warten. Wassertemperatur im Kleinkindbereich sehr kalt.

    Essen ging, man darf halt nichts besonderes erwarten, Preisniveau typisch Freizeitpark.

    Trotzdem viel Spaß 😊

  8. Nach oben    #8

    5 Beiträge seit 07/2016

    Erfahrungen mit Siam Park

    Hallo zusammen,

    ich war gestern mal wieder im Siam Park. In den Zeiten der Hauptsaison ist es jeden Tag sehr voll.

    Mein Tipp: Früher ankommen (ich war jetzt 9.30 Uhr da). Die Besucher werden schon früher hereingelassen. Das ist auch dringend notwendig, um die Menschenmassen durch die Eingänge zu schleusen. Um 11.00 Uhr gab es immer noch Schlangen vor den Schließfächern.

    Tipp II: Einen Tag vorher sich um 18:00 Uhr die Karten für den nächsten Tag kaufen (17 € pro Person). Das gilt auch für das Aqualand (9 € pro Person). Die Fingerabdruck-Scanner haben keine wirkliche Bedeutung. Ich war schon so oft im Siam Park, mal mit Twin Ticket, mal mit einfachem Ticket, in den letzten Jahren nur mit 2.-Tag-Ticket, dabei mal mit der linken Hand eingescannt, mal mit der rechten - es macht keinen Unterschied. Ich habe gestern noch nachgefragt, es heißt, dass man immer denselben Finger nehmen soll, den man benutzt hat, als man das Ticket kaufte, bzw. als man zum 1. Mal reinging. Aber in Wirklichkeit wird nur der Strichcode auf dem Ticket eingelesen.

    Wir haben jedenfalls vorgestern das Ticket gekauft (Dreier-Gruppe mit Freunden), vorher überhaupt keine Fingerabdrücke eingegeben und sind gestern ganz normal und schnell durch den Eingang gekommen.

    Der Siam Park ist etwas für die ganze Familie, es gibt genügend Attraktionen für kleine Kinder (Kinderrutschen, Kinderwasserpark und Sandstrand) und er ist natürlich eine Klasse für sich: Die Wasserrutschen sind top und man hat hier richtig hohe Wellen (immer von 10.40 bis 11.00 Uhr, jede Stunde 20 Min. - im Aqualand sind es nur Miniwellen und nur 4-mal am Tag). Es kann jedoch je nach Besucherandrang die Höhe der Wellen reguliert werden, in der Nebensaison sind sie höher. Als angenehm empfand ich auch, dass es kein Salzwasser ist.

    Der Fast Pass kostet 15 Euro. Ich halte davon nicht viel, aber wenn man sich auf die Top-Rutschen konzentrieren möchte, lohnt er sich vermutlich. Bei der neuen Attraktion "Singha" hat man ca. 1 - 1,5 Std. Wartezeit. Aber selbst die Fastpassler mussten dort mindestens eine halbe Stunde warten. Alle anderen guten Rutschen sind wir innerhalb der letzten Stunde auch ohne Fast Pass durchgerutscht und es gibt viele Rutschen, in der die Wartezeiten auch in der Mittagszeit gering sind.

    Will man auf den Fast Pass verzichten, würde ich morgens schon früh kommen, die Badesachen drunter tragen, mir schnell eins der hinteren Schließfächer nehmen (ich nehme immer "D" am Strand) und eine Liege mit dem Handtuch reservieren (kostet nichts). Bevor die Masse um 11.00 Uhr durch ist, hat man alle Rutschen schon durchgemacht.

    Viel Spaß!

  9. Nach oben    #9

    5 Beiträge seit 07/2016


    Beim Siam-Park hat sich eigentlich nicht viel geändert.

    Das 2-Tag-Ticket kostet nun 19,00 €. Der Fingerabdruck-Scanner hat immer noch keine Bedeutung, wir haben es 2-mal gekauft und beim 2. Mal haben sie ganz auf das Scannen verzichtet.

    Neu ist, dass das Mitnehmen von Essen in den Park jetzt verboten ist und das Personal sogar einen Blick in die Taschen werfen wollte. Wir hatten uns natürlich zuvor extra Essenspakete zubereitet, aber konnten trotzdem passieren. Es wird nicht so genau genommen.

    Ansonsten ist es immer noch so, dass es sehr voll ist. Ich empfehle, deutlich vor 9:30 h da zu sein; man wird vorher reingelassen. Auch jetzt gab es bis nach 11:00 h noch Schlangen vor den lockers/cajas.

    Neu ist der Coco Beach, ein eigener und relativ großer Sandstrand mit kleinen künstlichen Wellen für Kinder. Davor ein langes Klettergerüst. Damit ist der Siam Park auch für Familien mit kleineren Kindern noch deutlich attraktiver geworden.

    Der Coco Beach hat auch einen eigenen Locker, der nicht so überfüllt ist, weil er noch relativ unbekannt ist.

    Relativ neu sind auch die "Siam Nights" im Juli/August von 20:00 bis 24:00 h für 38,00 € pro Person. Da hat man dann anderes Publikum. Ich war aber nicht da.

    Ansonsten gilt: die Rutschen mit rotem Punkt gleich am Anfang und am Ende durchrutschen, das schafft man locker, und dann kann man auch auf den "Fast Pass" verzichten. Alles andere in der Mitte des Tages.



+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Loro Park Teneriffa
    Von Zackenbarsch im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 11:58
  2. Loro-Park News
    Von Jacki im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 22:05

Lesezeichen für Siam-Park empfehlenswert?

Lesezeichen