Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Spanisches Auto nach Teneriffa einführen

  1. #1

    41 Jahre alt
    25 Beiträge seit 06/2013

    Spanisches Auto nach Teneriffa einführen

    Hallo.

    Eine etwas speziellere Frage:
    Und zwar kann man ein Fahrzeug mit spanischen Papieren vom Festland problemlos mit der Fähre nach Teneriffa mitnehmen und ummelden? Gilt das Auto dann wie ein Inlands-Fahrzeug oder fallen auch diese Einfuhrsteuern an, wie bei einem Auto mit z. B. deutschen Papieren?

    Weitere aber fast identische Frage:
    Kann man ein Fahrzeug auf einer anderen kanarischen Insel erwerben (z. B. Gran Canaria) und es problemlos nach Teneriffa nehmen und anmelden?

    Vielen Dank!

  2. Nach oben    #2
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Die Kanaren sind steuer- und zollrechtlich Drittland, also Nicht-EU-Staat. Das bedeutet: Du kannst ein Fahrzeug mitbringen, egal von wo. Kommt es aber aus dem Ausland, so muss hier die IGIC und die Matrikulationssteuer entrichtet werden. Ausnahme: Umzugsgut. Das wird dann angenommen, wenn das Fahrzeug schon seit mindestens einem Jahr vor dem Umzug auf deinen Namen zugelassen war, und wenn es noch mindestens weitere 12 Monate auf deinen Namen zugelassen bleibt. Die Ummeldung muss innerhalb von wenigen Wochen erledigt sein.

    Der erste Teil deiner Frage ist da wohl eher komplizierter. Eigentlich behält das Fahrzeug ja sein Kennzeichen vom Festland (es sei denn, du bestehst auf einem neuen). Nur der Eigentümer wird umgeschrieben. Soweit mir bekannt ist, fallen neben den Kosten für die Jefatura de Tráfico keine weiteren Kosten an, wenn ein Auto innerhalb des spanischen Hoheitsgebietes (also auch vom Festland auf die Kanaren) umgeschrieben wird. Innerhalb des Archipels ist das auf jeden Fall so.

    Du solltest hierzu aber auf jeden Fall eine gute Gestoría befragen. Vorschlag: Asesoría Quintero, in El Sauzal oder Puerto de la Cruz. Oder ZEC Consulting, in Puerto de la Cruz. Beide auch deutschsprachig.


  3. Nach oben    #3

    63 Jahre alt
    1 Beiträge seit 08/2013

    Auto vom spanischen Festland nach Teneriffa

    Wir sind dabei den Umzug vom spanischen Festland nach Teneriffa zu planen. Ist es besser/günstiger das Auto mitzunehmen, oder es lieber verkaufen und auf der Insel ein neues/gebrauchts zu kaufen?

  4. Nach oben    #4
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    58 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg
    320 Beiträge seit 05/2013
    Gracias
    83
    Hola Waldi,

    die Ummeldung ist eigentlich problemlos. Da die Kanaren zollrechtlich Drittland sind, führst du dein Auto aus der EU aus und nach TF ein (obwohl du das Kennzeichen behältst). Du bist damit in der gleichen Situation, wie auch ein Deutscher, der sein Auto mitbringt, nur dass du einige trámites sparen kannst, wie z.B. ITV. Damit weder IGIC noch AIM anfallen, muss dir das Auto schon mindestens 12 Monate gehören, und du musst es mindestens weitere 12 Monate behalten. Ob du evtl. gezahlte IVA zurückbekommst, wenn du das Auto ausführst, wage ich mal zu bezweifeln. Ich emfpehle dir, dass du mal direkt bei der für deinen jetzigen Wohnort zuständigen Jefatura Provincial de Tráfico nachfragst, wie genau du das machen musst. Ich denke, dass eine Ummeldung hier innerhalb der 6-Wochen-Frist ausreichen sollte. Vielleicht musst du aber auch noch irgendein Modelo ausfüllen, um die Steuerbefreiung zu beantragen.

    Es gibt hier auch einen gut bestückten Gebrauchtwagenmarkt, und die Preise sind ziemlich im Keller (jedenfalls wenn du sie mit den noch vor 2007 gezahlten vergleichst). Aber gute und gefragte Modelle sind nach wie vor teuer. Falls du also einen Wagen aus süddeutscher Produktion fährst, dann nimm ihn lieber mit.

    Viel Erfolg für eure Pläne, y un saludo.

    Arne


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Auto mit nach Teneriffa nehmen
    Von hola tenerife im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.07.2019, 20:48
  2. Mit dem Auto zum ITV (TÜV)
    Von colomba im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 22:22
  3. Auto abmelden - Abwrackprämie?
    Von Guido im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 00:24

Lesezeichen für Spanisches Auto nach Teneriffa einführen

Lesezeichen