+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Liegeplätze in Marinas auf Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    110 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8

    Liegeplätze in Marinas auf Teneriffa

    Hola.

    Gibt es hier Boots-Besitzer, die mir Auskunft über Boots-Liegeplätze auf Teneriffa geben können? Welche Marinas kennt ihr. Kommt man da überhaupt an Liegeplätze ran oder gibt es irre Wartelisten? Wie sind die Preise?

    Gracias

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Sunseeker
    41 Jahre alt
    aus Deutschland
    110 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8
    Ja klar. Mich interessieren die Gegebenheiten vor Ort. Kommt man da als Ausländer überhaupt ran? Wie sind die Wartelisten und ungefähren Kosten je Bootsmeter im Jahr, usw.. Ich konnte leider noch nichts in Erfahrung bringen. Die wenigen Leute, die ich an den Marinas ansprach halten sich bedeckt oder verweisen auf Hinz und Kunz. Als wolle man keine neuen Anlieger.


  3. Nach oben    #3

    aus Übach - Palenberg
    7 Beiträge seit 05/2015

    Si hablas espanol, este seria una possibilidad:

    Gib für den gewünschten Ort "Puerto deportivo" https://www.cosasdebarcos.com/puerto...colon-198.html ein, dann landest du auf der Kontaktseite. Für freie Liegeplätze und Liegegebühren einfach nachfragen, am Besten auf Spanisch: In einigen Jahren bin ich Rentner. Dann möchte ich in die heimatlichen Niederlande (Betreutes Wohnen, Seniorenresidenz auf Stiftungs - Basis) ziehen. Dann, zur Überwinterung, eine Segeljacht anschaffen und Diese unter Driekleur auf den Kanaren (Dauerliegeplatz) stationieren. Da würden mich die Liegekosten schon interessieren. Ich habe die Marina Puerto Colon Dez 2014 bei der Einschiffung auf die "Shogun" (Waltour) besucht: Freundliche Capitaneria de Puerto, Liegegebühren für eine etwa 9 m lange Jacht wie die geplante "Noorderzon" etwa 1500 €. Voller Touristen - Rummel. Allerdings habe ich keine freien Stege gesehen, dürfte überfüllt sein. http://www.nauticoguimar.com könnte auch eine Lösung sein. Güimar war ich noch nicht in der Marina, liegt an der Luvseite und ist ewas windiger und kühler. Hat aber eine Bushaltestelle im Laufabstand.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Liegeplätze in Marinas auf Teneriffa

Lesezeichen