+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Neu hier

  1. #1

    65 Jahre alt
    aus München
    5 Beiträge seit 02/2013

    Neu hier

    Hallo zusammen, bin neu hier. War nur einmal auf Teneriffa, leider nur im Norden. Wollte eigenlich gerne mal in den Süden reisen, aber mittlerweile will ich nicht mehr nach Spanien, da mich die furchtbare Einstellung zu Tieren dort so entsetzt, dass es mir vergangen ist.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Juanes
    66 Jahre alt
    aus 38670 Adeje Tenerife España
    90 Beiträge seit 06/2013
    Gracias
    11
    Hallo Kampfhummel,
    deine Einstellung, deine Liebe zu den Tieren finde ich toll, geht mir auch so. Aber : die Menschen hier sind nicht dieselben wie auf dem Festland, es sind Canarios, die genau so denken wie die Latinos, da sie ebenso von den Spaniern einverleibt worden sind.
    Zum Beispiel ist hier schon lange der Stierkampf verboten. Andererseits, wenn wir alle Laender die schlecht zu Tieren sind, muessten wir auch Deutschland beukottieren, zumindest kein Fleisch mehr essen. Wir koennten wohl nirgends mehr hin auf dieser Welt, denn ueberall geschehen schlimme Dinge. Ohne dich irgendwie bekehren zu wollen, aber es gibt eine tolle Verheissung in der Bibel, wo uns auch Hoffnung fuer die Tiere gemacht wird. Und ich glaube daran !
    Ich lebe hier im Sueden der Insel und ich fuehle mich wohl hier ! Gruss Juanes


  3. Nach oben    #3
    Avatar von MarieLena
    61 Jahre alt
    aus La Orotava
    257 Beiträge seit 08/2013
    Gracias
    26

    Tierleid

    Hallo Kampfhummel,
    kann Juanes nur recht geben, auch in anderen Ländern gibt es unendlich viel Leid, nicht nur für Tiere, erst recht für Menschen. Wir dürften kein Fleisch mehr essen, bei sonstigen Nahrungsmittel nicht auf Sonderangebote zurückgreifen uns am besten nur noch in Sack und Asche kleiden. Zurück zu den Tiieren, schau dir doch die osteuropäischen Länder an, selbst in Frankreich gibt es immer noch Tötungsstationen für herrenlose Tiere, ebenso in Griechenland und Italien.
    Ich kann an dem ganzen Elend auch nichts ändern, aber ich kann versuchen im KLEINEN zu helfen und das mache ich indem ich hier vor Ort Strassenkatzen abends füttere, ab und an Katzenbabys aufnehme und aufpäppel bis sie ein neues zu Hause bekommen. Ist doch besser als rigoros Länder zu meiden wo es Menschen und Tiere in Not gibt.
    LG, MarieLena

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Platano
    aus Teneriffa
    2.386 Beiträge seit 07/2013
    Gracias
    217
    Es ist noch gar nicht so lange her als bei uns in Mitteleuropa auch Haustiere unter erbärmlichen Umständen gehalten wurden. Ketten Hunde Hunde kopiert etc. Nutztiere werden noch heute in Deutschland in Käfige gesperrt usw. In der Schweiz inzwischen verboten. Als Konsumenten setzen wir die Grossverteiler unter Druck damit sie nur noch Fleisch aus Betrieben importieren die CH Standarts erfüllen.

    Länder wie Spanien benötigen auch ihre Zeit bis ein Umdenken stattgefunden hat. Ich kenne inzwischen sehr viele Sude Europäer wo inzwischen auch so denken wie wir. Das einzige wo wir tun können ist unser denken vorleben.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Warum ist hier so wenig los?
    Von Kugelfisch im Forum News & Support zum Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 07:36
  2. Leute zwischen 19-25 hier?
    Von Lutz im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 18:23
  3. Zum ersten mal hier und auf Teneriffa
    Von Mia im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 00:54
  4. Der Alfred ist hier
    Von Alf im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 12:52
  5. Hallo an alle hier im Teneriffaforum
    Von Leone im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 01:42

Lesezeichen für Neu hier

Lesezeichen