+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 50 von 50

Thema: Discounter und Supermärkte auf Teneriffa

  1. #34
    Avatar von Sunseeker
    44 Jahre alt
    aus Deutschland
    114 Beiträge seit 01/2011
    Gracias
    8
    Der LIDL Adeje hat seit heute wieder auf. Brechend voll gewesen.

  2. Nach oben    #35
    Avatar von MeinerEiner
    56 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    550 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    116
    Der ist irgendwie immer brechend voll. Einkaufen macht mir da keinen Spaß

  3. MeinerEiner´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #36
    Avatar von Teichmummel
    aus Adeje
    7 Beiträge seit 04/2020
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von Sunseeker Beitrag anzeigen
    LIDL Adeje...Brechend voll .
    das ist fein beobachtet, geht mir auch so


  5. Nach oben    #37

    aus San Eugenio Alto
    120 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    23
    Ok, dort einzukaufen ist ein kleines Problem, das größte Problem kommt erst noch, wenn in ein paar Wochen auch der Aldi-Markt gegenüber öffnet. Dann gibt es auf der Zufahrt im Kreisel ein riesiges Verkehrsproblem. Dann macht es keinen Spaß mehr.

  6. Andre951993´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #38
    Avatar von Teichmummel
    aus Adeje
    7 Beiträge seit 04/2020
    Gracias
    1
    vielleicht, bis es die anderen auch gemerkt haben, nach der roten Linie anfahren und nicht, wie üblich, auf der blauen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LIDL_ALDI.jpg  

  8. Nach oben    #39

    aus San Eugenio Alto
    120 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    23
    ""Viele Wege führen nach Rom"" Der Touri wird den normalen Weg nehmen und sich in der Schlange
    anstellen. Aber Orstansässige und Einheimische kennen diesen Weg und versuchen über Diesen ihr Glück.

  9. Nach oben    #40

    aus Los Menores
    39 Beiträge seit 07/2018
    Gracias
    7
    Muss man denn alles verraten?

  10. Nach oben    #41
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Zitat Zitat von Andre951993 Beitrag anzeigen
    ""Viele Wege führen nach Rom"" Der Touri wird den normalen Weg nehmen und sich in der Schlange
    anstellen. Aber Orstansässige und Einheimische kennen diesen Weg und versuchen über Diesen ihr Glück.
    Der Touri Armin vertrödelt keine Zeit mit anstellen und kauft u.a. bei Hiper Dino ein. Auf sämtliches was ich da nicht bekomme kann ich leicht verzichten.

  11. Nach oben    #42
    Avatar von MeinerEiner
    56 Jahre alt
    aus San Eugenio Alto
    550 Beiträge seit 04/2015
    Gracias
    116
    Ich finde den Lidl auch nicht so besonders günstig. Ich kann den "RUN" auf den Markt so gar nicht nachvollziehen oder ich habe die Schnäppchen in dem Gedränge nicht gesehen

  12. Nach oben    #43
    Avatar von Teichmummel
    aus Adeje
    7 Beiträge seit 04/2020
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von Dropout Beitrag anzeigen
    Muss man denn alles verraten?
    nur für Forum-Mitglieder

    Zitat Zitat von MeinerEiner Beitrag anzeigen
    Ich finde den Lidl auch nicht so besonders günstig. Ich kann den "RUN" auf den Markt so gar nicht nachvollziehen oder ich habe die Schnäppchen in dem Gedränge nicht gesehen
    besonders günstig ist er auch nicht generell. Aber manche Produkte sind recht gut vertreten: Käse, kanarische Weine (nicht immer), Kaffeebohnen, Säfte, Marmeladen, manche Brotsorten (bei diesen letzteren vier Artikeln ist Hyperdino nicht gut bestückt, sonst schon ganz gut). Mal sehen, was der Aldi bewirkt.

  13. Nach oben    #44

    aus Playa San Juan
    97 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    11
    "Schnäppchen im Gedränge" - das gab es mal zu Zeiten des Pentium 4, als man sich um die Rechner geprügelt hat...
    "Besonders günstig ist er auch nicht generell" - das ist so wie bei allen Käufen, man muss halt ungefähr die Preise kennen*. zB wollte ich mir einen Wasserkocher und einen Toaster beschaffen. Die waren in den hiesigen Elektrogeschäften aber doppelt so teuer wie "gewohnt". (Da musste dann mein "Gasherd-Toast-Patent" herhalten - ging auch für die 2 Monate). Obst und Gemüse kaufe ich gerne lokal - und "unser" Dialprix hat einen guten Metzger. *Den 100% Blutorangensaft von Lidl kann man für den Preis auch nicht selbst pressen... Bei Aldi gibt es übrigens interessante Unterschiede zwischen Süd und Nord - wenngleich sich die Sortimente seit einiger Zeit wieder annähern.

  14. Nach oben    #45

    aus Meenz
    170 Beiträge seit 11/2014
    Gracias
    17
    Zitat Zitat von Armin P. Beitrag anzeigen
    Der Touri Armin vertrödelt keine Zeit mit anstellen und kauft u.a. bei Hiper Dino ein. Auf sämtliches was ich da nicht bekomme kann ich leicht verzichten.
    Den Touri Afur erinnert Lidl und Aldi an Deutschland und geht daher im Urlaub möglichst nicht bei Lidl und Aldi einkaufen...

  15. Nach oben    #46

    aus San Eugenio Alto
    120 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    23
    Der Touri verzichtet im Urlaub gern auf einige dtsch Produkte, probiert mehr die einheimichen Artikel, was ich auch verstehen kann. Aber wenn du hier lebst oder längere Zeit hier bist, zieht es dich doch ab und zu zu Lidl und bald Aldi, da spreche ich doch für viele Forumsmitglieder, die hier ansässig sind.

  16. Andre951993´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #47
    Avatar von Teichmummel
    aus Adeje
    7 Beiträge seit 04/2020
    Gracias
    1
    Andre951993 hat recht. Wir wohnen jetzt seit 20 Jahren hier und haben zu Beginn auch nur die einheimischen Waren gekauft. Dann will man aber vielleicht doch mal Schwarzbrot oder Pumpernickel, Leberwurst (nicht die hiesige Paté), Zungenrotwurst, geräucherten Schinken statt des auch sehr leckeren luftgetrockneten, Quark, Bismarck- oder Sahnehering und anderes, was die kanarischen Supermärkte kaum anbieten. Da schaut man auch nicht immer unbedingt auf den Preis. Im Urlaub kämen wir sicher auch sehr gut ohne das alles zurecht.
    P.S. Obst und Gemüse kauft man am besten auf den örtlichen Bauernmärkten

  18. Teichmummel´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #48
     Forumspatron Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    396 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    45
    Alles gut, kann ich nachvollziehen.

    Meine Post bezog sich auf: Der Touri wird den normalen Weg nehmen und sich in der Schlange anstellen.

    Andererseits ist es so dass wir durch unser vieles "rumgelatsche " deutsche Metzger und Bäcker auf Teneriffa gefunden haben.
    Bei Bismark und Sahnehering sieht es anders aus, auch wenn wir Sahneheringe lieber selbst herstellen.

  20. Nach oben    #49

    aus San Eugenio Alto
    120 Beiträge seit 04/2017
    Gracias
    23
    Ja, man muss sich ja zwischendurch auch mal was gönnen, dazu gehört der Besuch der deutschen Bäckerei zum Kauf eines Stückes Schwarzwälder Kirschtorte oder der Besuch des deutschen Metzgers, hier beim Kai in Taucho, für eine schöne deutsche Salamiwurst oder ein schönes dickes Steak (zwar doppelt so teuer aber doppelt so gut) oder, oder, oder..... ein bisschen wollen wir Diese ja auch unterstützen. Aber wen ich mal eine Weißwurst mit süßen Senf essen möchte, fahre ich zu Lidl, die sind dort super.

  21. Andre951993´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  22. Nach oben    #50

    53 Jahre alt
    57 Beiträge seit 02/2011
    Gracias
    6
    Waren gerade zwei Wochen auf der Insel. Der Aldi beim Flughafen hat mich nicht überzeugt, weil Sortiment und Preise fast identisch wie bei Hiperdino, Mercadona und Lidl. Habe kein Produkt entdeckt, was ich nicht auch woanders finde. Dafür wenig Personal und entsprechend lange Schlangen an den Kassen. Also zwingend muss ich da nicht nochmal rein.


  23. Alf´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen für Discounter und Supermärkte auf Teneriffa

Lesezeichen