+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auto in Spanien kaufen / Comprar un coche en España

  1. #1

    46 Jahre alt
    16 Beiträge seit 12/2012

    Auto in Spanien kaufen / Comprar un coche en España

    Hallo,

    liebe Grüße ans Forum,ich bin neu hier und "strande" auch bald auf den Kanaren Ich freu mich sehr.

    Ich habe schon per Suche versucht Antworten auf meine Fragen zu finden, leider habe ich nicht das passende gefunden. Vielleicht könnt Ihr mir bitte helfen?

    Ich möchte mir gern (möglichst gleich nach nach Ankunft auf Teneriffe) ein gebrauchtes Auto in kaufen (bin Resident).

    Ich hätte gern eine Art Kleintransporter, Kombi oder ähnliches um kleinere Baumaterialien transportieren zu können.

    Wisst Ihr welche Fahrzeugarten am günstigsten (Steuer/Versicherung/ITV-Intervalle) sind?

    Ich hab gehört, dass z.b. ein Hundefänger mit nur 2 Sitzen als LKW gilt und LKW zwei mal jährlich zum ITV muss. Allradfahrzeuge sollen wohl (in Steuer oder Versicherung?) auch teurer sein. Stimmt das so?

    Worauf sollte ich achten? Ist die Emissionsklasse relevant?

    Oldtimer (clásico) werden wohl auch anders behandelt, würde mich auch interessieren . Müssen die auch öfter zum ITV?

    Also:
    Pkw oder Transporter?
    Benzin oder Diesel?
    Allrad oder normal?
    Old-oder Youngtimer ?

    Ich würde mich riesig freuen wenn Ihr mit weiterhelfen könntet.

    Liebe Grüße & alles Gute!

    m.

  2. Nach oben    #2

    43 Jahre alt
    aus Puerto Cruz
    124 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    28
    Hallo,

    ich kann dir zwar nicht sagen was Du für dein zukünftiges Auto bezahlen wirst, aber vielleicht hilft es Dir wenn ich schreibe was ich für meine Autos bezahle...

    1.) Nissan Pathfinder 2.5dCi: 380,- Jahr / AXA (35%)
    2.) Landrover Freelander 2.0 TDI: 320 Jahr / AXA (35%)

    Von der Größe her müssten die zu deinem gewünschten Auto passen und sind beides 4x4. Ich empfehle es immer über einen Makler zu machen, die haben i.d.R. noch eine Menge Möglichkeiten für Rabatte.

    ITV richtet sich nach dem Alter des Autos:
    Neuwagen: erstmalig nach 4 Jahren
    4-9 Jahre: alle zwei Jahre
    ab 9 Jahr: jährlich


  3. Nach oben    #3

    46 Jahre alt
    16 Beiträge seit 12/2012
    Hallo Baxter,

    vielen Dank für deine Antwort, die mich gleich zu einer nächsten Frage bringt: werden die Versicherungsprozente (SFK) aus D in Spanien anerkannt und angerechnet und falls ja, brauch ich eine bestimmte Bescheinigung dafür?

    Wie ich unterdessen erfahren habe, ist die KFZ-Steuer in Spanien nahezu "vernachlässigbar". Ich denke mein "neues" Auto wird älter als 10Jahre sein, evtl. lohnt es sich für mich ja einen Oldtimer (25Jahre?) zu kaufen? Sind alle Autos älter als 25 Jahre automatisch Oldtimer oder bedingt dies ein spezielles Gutachten?

    Vielen lieben Dank & liebe Grüße aus dem frostigen Deutschland

    m.

  4. Nach oben    #4

    43 Jahre alt
    aus Puerto Cruz
    124 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    28
    Bzgl. Oldimer kann ich dir leider keine Auskunft geben, weiß ich einfach nicht.

    Ich glaube aber das die Kosten sich da nicht sonderlich zu einem anderen Wagen unterscheiden, ich bezahle z.B. um die 80,-€ Steuern im Jahr pro Auto. Also eine Summe die wirklich vernachlässigbar ist.

    Deine SFK kannst Du mitbringen. Was Du brauchst sind die Versicherungsunterlagen aus DE aus denen hervorgeht welche SFK du zuletzt hattest. Ohne Versicherungsunterlagen wirst Du auf Grundlage des Alters deines Führerscheins eingestuft.

    Ach ja, noch als Hinweis: Gebrauchtwagen sind hier auf den Inseln um einiges teurer als in DE oder auf dem Festland. Also nicht über die Preise wundern.

    Hier kannst Du, wenn Du magst, schon mal schauen:
    http://www.milanuncios.com/coches-de...o-en-tenerife/
    http://www.coches.net
    http://www.segundamano.es/coches-de-...cruz-tenerife/

  5. Nach oben    #5

    46 Jahre alt
    16 Beiträge seit 12/2012
    Hallo Baxter,

    danke für deine Antworten. Du hilfst mir wirklich sehr viel weiter.

    Segundamano war mir bekannt, die beiden anderen Seiten nicht, vielen Dank!

    Ich finde die Preis vergleichsweise garnicht so schlimm. Die meisten Autos haben nur wenig Laufleistung und, offensichtlich dank des Klimas, viel weniger Rostprobleme. Ehrlich gesagt bin ich Oldi-Fan und schraube gern ... wenn ich mir die älteren Baujahre und deren Zustand (zumindest das was die Fotos zeigen) so ansehe komm ich direkt ins schwärmen

    Ich hab noch eine weitere Frage: kann ich auch ein Auto ohne ITV kaufen, anmelden und überführen (also bis zur nächsten ITV-Stelle)? Um-/Anmeldung möchte ich von eine Gestoria erledigen lassen. Ich hab irgendwo gelesen, dass der Fahrzeugbrief nach Um-/Anmeldung nicht sofort ausgehändigt wird, behindert das die Mobilität? Mir wäre es wichtig möglichst schnell nach Ankunft mobil zu sein. Vielleicht ist es etwas zu optimistisch und deutsch gedacht aber ich hab es mir so vorgestellt, dass ich nach Strandung in Santa Cruz ein 4-rädriges Objekt meine Begierde ergattere und damit möglichst noch am selbigen Tag davonbrause . Ich weiss, ich weiss ... aber wäre dies "theoretisch" möglich?

    Vielen Dank für deine netten Antworten & viele Grüsse!

    m.

  6. Nach oben    #6

    43 Jahre alt
    aus Puerto Cruz
    124 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    28
    Ohne gültigen ITV darfst Du das Auto nur von zuhause zum ITV bewegen. Dazu musst Du vorher beim ITV ein Termin machen und am besten die ITV Bestätigung mit nehmen.

    Alternativ kannst du dir (oder deine Gastoria) das sog. "Autorización Provisional de Circulación de Vehículo" besorgen. Damit darfst Du dann einen Monat ohne gültigen ITV fahren.

    Deine neuen Fahrzeugpapiere bekommst Du erst wenn das Auto beim Traffico auf dich umgemeldet ist, das ist richtig. Aber du hast ja einen Kaufvertrag etc. und sofern das Auto ITV und noch Versicherung hat kannst Du selbstverständlich direkt damit fahren.

    Ich weiß aber was du meinst, ich will mein Spielzeug auch immer direkt haben und nutzen, warten kann ich da auch nicht;-)

    Wenn Du jemand brauchst wg. der Formalia des Auto kann ich die wärmstens Jesús González empfehlen. Der hat damals bei mir meine Überführung aus DE erledigt. Er spricht auch deutsch;-)

    Jesús González de Chaves Parache
    Telf: 922-152072
    Móvil: 670-702994
    jegonchapa@gmail.com

    Bei den Autos muss man schon ein wenig aufpassen, die sind teilweise ganz schön runter genudelt. Da es hier kaum Rost gibt, sehen die erst mal ganz gut aus.... Mich selber stört das nicht das ich alles selber schrauben kann, bei dir wird es wohl ähnlich sein.

    Ach ja, was mir hier übrings am meisten fehlt ist eine Selbstschrauber Werkstatt. Sowas gibt es hier nicht. Denn manchmal brauch man schon eine Hebebühne. Getriebewechsel ohne ist schon ein wenig anstrengend;-)

  7. Nach oben    #7

    46 Jahre alt
    16 Beiträge seit 12/2012
    Hallo Baxter,

    vielen Dank für deine Hilfe und auch für dein Verständnis .

    Jesús González werde ich kontaktieren, danke für den Tipp.

    Was die Reparaturen betrifft bin ich Autodidakt, mit etwas technischem Verständnis aber hauptsächlich neugierig . Komisch das es keine Selbsthilfewerkstätten gibt, = Geschäftsidee

    Viele Grüße!

    m.

  8. Nach oben    #8

    43 Jahre alt
    aus Puerto Cruz
    124 Beiträge seit 05/2011
    Gracias
    28
    Zitat Zitat von mateo Beitrag anzeigen
    Komisch das es keine Selbsthilfewerkstätten gibt, = Geschäftsidee
    Ne, die Spanier/Canarios ticken einfach anders und schrauben nicht sonderlich viel selber... Außerdem sind die Werkstattpreise hier nicht so hoch wie z.B. in DE.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Auto mit nach Teneriffa nehmen
    Von hola tenerife im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.07.2019, 20:48
  2. KFZ-Steuern auf Teneriffa
    Von Papagayo im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.04.2019, 17:02
  3. Spanien schafft die Siesta ab
    Von Rainer im Forum Nachrichten & Allgemeines zu Teneriffa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 17:02

Lesezeichen für Auto in Spanien kaufen / Comprar un coche en España

Lesezeichen