+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beste Route vom Flughafen Teneriffa Süd nach Garachico?

  1. #1

    56 Jahre alt
    aus Bayern
    4 Beiträge seit 02/2012

    Beste Route vom Flughafen Teneriffa Süd nach Garachico?

    Hallo alle zusammen,

    Anfang März reise ich nach Teneriffa. Ich habe eine Unterkunft in Garachico gebucht und werde mir einen Mietwagen nehmen. Wie komme ich am besten vom Flughafen nach Garachico? Der Weg entlang der Westküste und dann durch die Berge erscheint mir wesentlich kürzer als per Autobahn über Santa Cruz. Doch ist es wirklich der günstigere Weg? Habe leider keine Ahnung welche Höhe zu überwinden ist und in welchen Zustand die Straßen sind. Wer ist die Strecke schon mal gefahren und kann mir jeweils für beide Strecken ungefähre Zeitangaben nennen?

    Noch eine Frage: Zwecks Landschaft und Wandermöglichkeiten habe ich mich für Garachico entschieden, wer war um diese Zeit schon mal dort und kann mir sagen welches Wetter mich ungefähr erwartet.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen

    Vielen Dank schon mal

    Grüße von Tenny

  2. Nach oben    #2

    67 Jahre alt
    112 Beiträge seit 03/2011
    Gracias
    6
    Hallo Tenny,
    komme jetzt erst dazu dir zu antworten.
    Ja über Santa Cruz bzw. kurz vorher nach La Laguna abbiegend ist es weiter aber auch ca. 1h schneller und ab La Laguna auch landschaftlich schön... wenn das Wetter paßt mit tollem Blick zum Teide und aufs Meer. Fahrtdauer ca. 2,5h.

    Die kürzere Strecke (erst TF1 dann in TF82 übergehend) ist gerade zum Ende hin wenns wieder Zum Meer runter geht sehr kurvenreich und entsprechend langsam zu befahren. Die größte Höhe von ca. 1150Meter erreichtst du am Paß kurz vor Erjos.

    Wandereinschub:
    Und da du wandern möchtest, kann ich dir hier gleich einen tollen Tipp geben. Ganz kurz nach der Paßhöhe vor Erjos (von Santiage del Teide komment) kommt links eine Titsa Bushaltestelle. Dort geht eine kl. Asphaltstraße leicht nach oben. Diese folgst du für ca. 1km, dann kommt wieder links ein breiter Waldweg (durch die typ. KanarenKiefern) der nach ca. 1km vor einem Aufstieg endet. Diesen kl. Aufstieg gehts du hoch im Rücken immer mit tollen Blick zum Teide und auf viele kleine Vulkankrater! Oben angekommen gehst du rechts den Wanderweg weiter. Nach ca. 2,5km kommst du auf einen alten Dreschplatz zu. Dort stehen in Sichtweite auch alte verfallene Steinhäuschen. Beim Dreschplatz geht der kl. Wanderweg linker Hand durch hochgewachsene Heidebäumchen weiter (nicht den breiten Fahrweg nehmen)!! Auf der ganzen Strecke hast du immer wieder ganz tolle Blicke ins Masca Tal und durchläufst eigentlich alle Vegetationszonen die es auf der Insel gibt. Ich empfehle dir diesen Weg bis Masca hinab zu laufen.., es gibt da vorher nochmal eine Weggabel nach links. In Masca gibt es dann auch wieder viel zu bewundern und wenn du nicht auf Trubel aus bist, dann besuche die Alte Schule. Dort bekommst du auch Speis und Trank und kannst sogar auf deutsch bestellen
    Zurück fährst du dann mit dem Titsabus nach Santdiago del Teide und steigst dort in den Bus um, der dich wieder an die Bushaltestelle bei Erjos bring. Falls du bis dahin zum wandern mit dem Wagen gefahren bist.
    Ende Wandereinschub Dauer ca. 4h!

    OK, ab Erjos gehts weiter auf der TF82 bis Icod de Los Vinos da angekommen Links via TF42 zu deinem Ziel Carachico! Dauer 3,5 bis 4h ab Flughafen Süd.

    Auto empfehle ich dir hier zu buchen --> http://www.arcarhire.com/autovermiet...vierung-P2.php
    Entweder vorab Online oder bei Ankunft im Flughafengebäude. Sind nicht die neuesten Autos, aber gutes Preis/Leistungsverhältnis. Und wenn dir ein Wagen mal nicht paßt, einfach sagen, die tun was sie können und gehen auf dich ein.

    Wetter, schwer zu sagen. Richtig Winter war es dieses Jahr dort noch nicht. Teide immer noch ohne Schneehaube

    Apropos Teide:
    Du solltest mit dem Wagen auf jeden Fall eine Teide Rundtour durch den Krater machen... und auch eine, die dich oben in Kammhöhe bis nach La Laguna führt..., wenn dann nicht grade der Winter mit Schnee frisch ausgebrochen ist wenn du da bist

    Viel Spaß bei deinem Urlaub. Wird sicher ganz toll... beneide dich ohne es dir zu neiden
    Helmut


  3. Nach oben    #3

    56 Jahre alt
    aus Bayern
    4 Beiträge seit 02/2012
    Hallo Hjermind,

    vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort und die zusätzlichen Infos. Das war nun wirklich sehr hilfreich, denn ich wäre wohl die vermeintlich kürzere Strecke gefahren, dürften ja so maximal 80 Kilometer sein. Scheint mir, dass Du ein echter Teneriffa-Kenner bist, wenn man Deine Beiträge hier so verfolgt. Ich freue mich nun schon sehr und hoffe natürklich, dass das Wetter einigermaßen mitspielt.

    Viele Grüße von Tenny

  4. Nach oben    #4

    67 Jahre alt
    112 Beiträge seit 03/2011
    Gracias
    6
    Nah ja Tenneriffa-Kenner..., war bisher 5mal dort

    2Wochen

    2Wochen

    5Wochen

    4Wochen

    2Wochen

    das hinterläßt natürlich Spuren

    Viele Grüße Helmut

    PS. Berichte dann mal wies dir so ergangen ist Tenny. Viel Spaß!!!

  5. Nach oben    #5

    54 Jahre alt
    7 Beiträge seit 02/2012
    Hallo Tenny,

    bei der Anreise nach Garachico ist auch die Ankunftszeit des Fliegers zu bedenken. Tagsüber hast sicher kein Problem dich entlang der Westküste und im Gebirge zu orientieren. Ist halt ziemlich kurvig. Aber in der Dunkelheit würd ich die Strecke wenn ich sie nicht kenne nicht unbedingt fahren. Da bietet sich der Umweg auf der Autobahn über Santa Cruz und Puerto de la Cruz an.

    LG Guido

  6. Nach oben    #6

    56 Jahre alt
    aus Bayern
    4 Beiträge seit 02/2012
    Hallo,

    hier bin ich wieder!
    Schön war´s, wir hatten großes Glück mit dem Wetter also niemals Regen oder Nebelsuppe. Natürlich etwas kühler als im Süden aber das weiß man ja vorher schon.
    Vielen Dank lieber Helmut für den Link bezüglich des Mietwagens, der führte zu "Autoreisen.de". Habe mir dort per Internet einen Wagen bestellt, nicht den Allerkleinsten. Für eine Woche 120 € bezahlt, incl. Versicherung ohne Selbstbeteiligung. Es gab auch eine faire Tankregelung, einfach wieder so betanken wie in Empfang genommen. Insgesamt bei der Rückgabe auch sehr unkompliziert. Kein Nepp mit Zusatzkosten, also ein toller Tipp.

    Vom Flughafen nach Garachico sind wir die Strecke über Santa Cruz gefahren, also Autobahn. Der Verkehr war mäßig wir haben ca. 1,5 Std. gebraucht. Während eines Ausflugs konnten wir auch mal die Strecke über das Tenogebirge testen. Landschaftlich sehr interessant, dauert ca. 2 - 2,5 Std. je nach Verkehr. Sehr serpentinenreich, also nach einer längeren Anreise eher nicht zu empfehlen.

    Wir haben fast die ganze wunderschöne Insel erkundet, leider war die Zeit viel zu kurz für ausgiebige Wanderungen, holen wir im nächsten Jahr nach.
    Die Eindrücke sind noch frisch, wenn jemand Fragen hat beantworte ich sie gerne.

    Liebe Grüße von Tenny

  7. Nach oben    #7

    67 Jahre alt
    112 Beiträge seit 03/2011
    Gracias
    6
    Hallo Tenny,
    bin grad aus Schweden zurück und freue mich über deine Rückmeldung und das es euch gefallen hat.
    Ich darf ab dem 29.4. auch wieder für fast 4 Wochen auf die schöne Insel. Eltern und mein Sohn sind wieder mit dabei
    Ja, die Eindrücke sind grade bei den ersten Besuchen der Insel besonders prägend und wenn man zu Fuß untewegs ist erlebt man es wieder ganz anders und auf eine andere Art unheimlich schön.
    Liebe Grüsse
    Helmut


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Von Playa de S. Juan bis zum Flughafen Norte - welche Route?
    Von Comyashon im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:33

Lesezeichen für Beste Route vom Flughafen Teneriffa Süd nach Garachico?

Lesezeichen