Auf Teneriffaforum werben!

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Gute Innenraumwandfarbe

  1. #1
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103

    Gute Innenraumwandfarbe

    Ich suche eine gut deckende, weiße Innenraumfarbe, die ich auf der Insel kaufen kann. Gerne eine Silikatfarbe, muss aber nicht sein. Kann Jemand eine Profifarbe empfehlen, mit der man nicht 4 mal streichen muss um eine gute Deckung zu erreichen?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.842 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    768
    So gute Wandfarbe wie die originale Alpinaweiß habe ich hier noch nicht gefunden aber die freiwilligen Angaben zur Deckkraft sind schon ganz brauchbar...

    https://www.leroymerlin.es/productos...-85063555.html

    https://www.leroymerlin.es/productos...-90876134.html
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Screenshot_20240522_184551_Samsung Internet.png  


  3. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103
    Dank dir. Muss ich mal schauen ob die beiden in meinem Leroy vorrätig sind.
    Leider hat Alpina in Deutschland bei gleicher Aufmachung völlig verschiedene Qualitäten. Da kann man Glück haben und eine Charge erwischen, die in Ordnung ist, man kann aber auch Pech haben und hat in seinem 10 Liter Kübel dann nur gefühlte 2 oder 3 Farbpigmente.
    Ich habe aufgehört die Alpina in Deutschland zu kaufen, weil man eben vorher nie weiß wir gut die Farbe ist, die man gerade kauft. In meiner Nachbarschaft wohnt ein Maler, den ich die Farben die ich hier benötige immer besorgen lasse. Kostet ein 15 Liter Eimer dann zwar 90,- Euro aber man streicht sie auch nur 1 x und fertig. Ich möchte mir aber den Ärger ersparen, wenn ich versuche so einen Eimer als Kabinengepäck mit in den Flieger zu nehmen.
    Anbei noch die Beschreibung des 15 L-Eimers, den du oben vorgeschlagen hast. Ich habe eine automatische Übersetzung im Browser und habe dir einen Screenshot gemacht. Ich hoffe, der Übersetzer liegt hier falsch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Farbe.jpg  

  5. Nach oben    #4
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    203 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    62
    Ich habe in meiner Garage die hier eingesetzt: Wände waren weiss mit ziemlich vielen offenen Poren im Beton (verdichtet/entlüftet den hier eigentlich jemand?) Allerdings viele Stellen mit sehr dunklen Spuren von Farbresten, Reifenabdrücken.....
    Die extremen Stellen hatte ich erst mal kurz/grob überrollt, danach war der Erstanstrich absolut deckend, bin also sehr zufrieden. Erhältlich wohl nicht im Leroy, aber bei Chafiras.
    Ich hab's sowohl mit sprühen (Wagner-Gerät W450) als auch mit der Rolle probiert. Beim Sprühen ist aufgrund der Konsistenz der Durchsatz minimal, bei starker Verdünnung lässt natürlich die Deckkraft stark nach - insgesamt unbefriedigend. Mit der Rolle (mittlere Florlänge) war ich erheblich schneller - bei über 100 m² und hoher Decke nicht ganz unwesentlich.

    In Deutschland hatte ich auch gute Erfahrungen mit dem Fachhandel gemacht und gelernt, dass teurere Qualität am Ende meist billiger ist als billige Farbe - nicht nur bei den Materialkosten/m², sondern auch bei Kraft, Zeit und Nerven.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Wandfarbe.jpg  

  6. MiLe´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #5
    Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.842 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    768
    Zitat Zitat von abindiesonne Beitrag anzeigen
    Muss ich mal schauen ob die beiden in "meinem" Leroy vorrätig sind.
    Den Lagerbestand kannst du direkt in der App oder auf der Webseite nachsehen.

    Zitat Zitat von abindiesonne Beitrag anzeigen
    Anbei noch die Beschreibung des 15 L-Eimers, den du oben vorgeschlagen hast. Ich habe eine automatische Übersetzung im Browser und habe dir einen Screenshot gemacht. Ich hoffe, der Übersetzer liegt hier falsch.
    Das sollte "matt, satiniert also nicht glänzend" bedeuten.

    Zitat Zitat von abindiesonne Beitrag anzeigen
    Leider hat Alpina in Deutschland bei gleicher Aufmachung völlig verschiedene Qualitäten.
    Das hat aber nichts mit unterschiedlichen Chargen zu tun, sondern mit geschicktem Marketing. Alpina vermarktet leider auch minderwertigere Wandfarben in unverschämt ähnlicher Aufmachung.

    Viele Pigmente, hohe Deckkraft:
    https://alpina-farben.de/produkt/alp...al-spritzfrei/

    Wenig Pigmente, schwache Deckkraft:
    https://alpina-farben.de/produkt/alpina-innen-weiss/

    Genauso machen es die meisten anderen Hersteller auch und die Leroy-Hausmarke Luxens ebenso. Normale und Premium-Produkte nebeneinander aber zumindest im Leroy unterscheiden sich die Produktlinien optisch deutlich und tragen nachvollziehbare Skalen-Angaben über die Deckkraft.

  8. Rainer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #6

    59 Jahre alt
    aus Baden-Württemberg, Puntillo del Sol
    246 Beiträge seit 11/2013
    Gracias
    85
    Wir haben unsere Farbe auf die Insel liefen lassen. Online bestellt und zu Mobiltrans schicken lassen. Kostet nicht die Welt. Wir wollten halt eine Silikatfarbe komplett ohne Dispersionsanteil, die es so auf der Insel nicht gibt. Bei uns waren aber die Wände auch jungfräulich. Wenn du schon einen Anstrich mit Dispersionsfarbe drunter hast brauchst du den Dispersionsanteil (um die 5%) eh, sonst hälts nicht.

    Die Firma Keim hat wohl eine Vertretung in Spanien, die Farben sind sehr gut, die verwendet auch mein Maler in Deutschland. Ich hatte da mal Kontakt zu einer Vertretung auf den Kanaren, finde den Schriftverkehr grad auf die Schnelle nicht. Es war aber deutlich günstiger für uns, die Farbe selbst zu importieren.

    In Tacoronte gibts ein gutes Farbengeschäft mit großer Auswahl und guter Beratung: Decoraciones Islenas

  10. Tamarillo´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  11. Nach oben    #7

    154 Beiträge seit 04/2021
    Gracias
    45
    Noch viel wichtiger:
    Schmier alles erstmal ordentlich mit einem Tiefengrund ein - Notfalls mehrfach! Sonst blättert alles sehr schnell wieder Insel-Typisch nach kürzester Zeit von den Wänden. Insbesondere in den Zimmerecken fängt sowas ja ganz gerne an, wo im Zweifel der drunterliegende Putz nicht ordentlich behandelt wurde. Kostet nicht die Welt und ist ruckzuck mit einem großen Pinsel erledigt, den man auch für Tapetenkleister nutzt.
    Seit ich das getan habe, ist tatsächlich Ruhe.

    Auch wenn man mal eine Kleinigkeit selbst verputzen möchte, hilft der Tiefengrund vorher den sandigen Untergrund etwas zu festigen. Sonst kommt auch der Putz nach 1-2 Jahren schnell wieder runter.

  12. Nach oben    #8
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103
    Danke euch allen, die beschriebenen Produkte und Adressen werden mir sicher weiter helfen. Ich bin ab Sonntag wieder auf der geliebten Insel und wollte die Malerarbeiten eigentlich vorher von unserem Maler erledigen lassen. Nur hatte der die letzten beiden Wochen Urlaub und davor viel zu tun. Und da komm ich dann mit einer Angebotsanfrage daher, anstatt gleich die Arbeiten in Auftrag zu geben... ;-) (Liebe Admins, lasst doch bitte die verwendeten Satzzeichen, Emojis und Leerzeichen an Ort und Stelle, damit der geneigte Leser merkt, wann eine Aussage ironisch oder scherzhaft gemeint ist. Danke) So kommt es, dass ich überlege das Zimmer selbst zu streichen. Vorhanden ist schon eine gestrichene Rauhfaser, die nochmal einen Anstrich verträgt. Allerdings sind ein paar Wände mit einer dunklen Farbe versehen, wieso ich die gute Deckkraft der weißen Farbe benötige. An zwei Wandabschnitten soll die dunkle Farbe inklusive Tapete komplett runter. Dort soll eine mitgebrachte Foto-Vlies-Tapete drauf. Mal sehen, ob das der Untergrund, der dann erscheint, zulässt. Wenn nicht, kommt hier nachfolgend bestimmt demnächst noch die Frage nach einem Material zum Feinspachteln oder einem glättenden Vlies für "drunter" ;-)

    Zitat Zitat von MiLe Beitrag anzeigen
    Ich habe in meiner Garage die hier eingesetzt: Wände waren weiss mit ziemlich vielen offenen Poren im Beton. Allerdings viele Stellen mit sehr dunklen Spuren von Farbresten, Reifenabdrücken.....
    .
    Reifenabdrücke auf den Wänden? Wo wohnst du denn? ;-)

  13. Nach oben    #9
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    568 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    115
    Zitat Zitat von abindiesonne Beitrag anzeigen
    Reifenabdrücke auf den Wänden? Wo wohnst du denn? ;-)
    Kenne ich! Die hinterlassen Mopedfahrer, die auf "Kontakt" parken.

  14. Nach oben    #10
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    203 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    62
    Oder auch Autos beim rangieren in der verwinkelten Garage (gibt ja teils echt merkwürdige Grundrisse und Zufahrten hier)
    Oder an die Wand gehängte Reifen, die offenbar an den Haken hin- und hergeschaukelt wurden............

  15. Nach oben    #11

    154 Beiträge seit 04/2021
    Gracias
    45
    In der Tiefgarage unseres Mehrfamilienhauses ist die Garage so eng, dass ich tatsächlich bewusst mit voll eingeschlagenem Reifen vorsichtig gegen eine Säule fahre.

  16. Nach oben    #12
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103
    Zitat Zitat von MiLe Beitrag anzeigen
    Oder an die Wand gehängte Reifen, die offenbar an den Haken hin- und hergeschaukelt wurden............
    Ich habe eine neue Idee für ein StartUp und werde damit sehr, sehr reich werden!
    Meine neue Firma "TireSwing" bietet allen privaten, gewerblichen und öffentlichen Kunden an, ihre an der Wand aufgehängten Reifen, zu schaukeln. Damit ergibt sich auf den dahinterliegenden Wänden das typische und begehrte Motiv. So braucht der jeweilige Kunde das nicht mehr selbst zu erledigen, sondern kann diese Tätigkeit in professionelle Hände geben und erhält gegen Zahlung einer kleinen Gebühr das gewünschte Ergebnis frei Garagenwand.

    Ich nehme noch Wetten an, wie lange es bis zur Löschung oder Verschiebung des Beitrags nach "De esto y aquello..." dauert... ;-))

  17. Nach oben    #13
    Avatar von Armin P.
    aus Kaufbeuren
    568 Beiträge seit 12/2018
    Gracias
    115
    Zitat Zitat von MrGenius Beitrag anzeigen
    In der Tiefgarage unseres Mehrfamilienhauses ist die Garage so eng, dass ich tatsächlich bewusst mit voll eingeschlagenem Reifen vorsichtig gegen eine Säule fahre.
    Auch das ist mir nicht fremd. Mein Parkplatznachbar parkt auch so ein. Geht seine Fahrertür ohne Kontakt zu meinem Auto auf, gut eingeparkt. Gibt es Kontakt, zu eng eingeparkt...... Ich kann am Lack meines Autos die Summe über das zu eng eingeparke ablesen.
    Ist in meinem Fall recht leicht, mein Auto ist schwarz lakiert und seines rot. Editt: mein Auto wurde vom Werk aus in schwarzer Farbe lackiert und ausgeliefert.

  18. Nach oben    #14
     Unterstützer/in Avatar von abindiesonne
    aus BW / Los Realejos
    215 Beiträge seit 06/2023
    Gracias
    103
    Nachtrag zum ursprünglichen Thema:
    Ich habe die folgende Innenraumfarbe bei Leroy Merlin gekauft und war sehr zufrieden mit den Ergebnissen!

    https://www.leroymerlin.es/productos...-90876134.html

    Die Farbe deckt deutlich besser als erwartet, wenn man sie gleichmäßig aufträgt. Ich hatte sogar eine sehr dunkle Wand (rotbraun), die ich mit einem Durchgang weiß bekommen habe. O.K., dazu hatte ich so viel Farbe aufgetragen, dass ich befürchtete die Tapete würde einfach nach vorne von der Wand "wegkippen". Ist aber nichts passiert und nach Trocknung sind sogar die, durch die völlige Nurchnässung der Rauhfasser hervorgetretenen Blasen, wieder verschwunden. Wie gesagt, alles nur 1 x gestrichen und trotzdem für ca. 20 qm Nettofläche nur ca. 4 Liter Farbe verbraucht.


  19. abindiesonne´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Paar gute Leute rund um Icod?
    Von Igni im Forum Teneriffa-Kontaktbörse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 09:13
  2. Suche gute GPS App mit Offlinekarten
    Von Nrwbasti im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 15:54
  3. Gute Fischrestaurants auf Teneriffa
    Von Sunseeker im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf Teneriffa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 08:53

Lesezeichen für Gute Innenraumwandfarbe

Lesezeichen