+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Yo weglassen...

  1. #1
    Avatar von webwood
    aus Bayern
    147 Beiträge seit 11/2018
    Gracias
    27

    Yo weglassen...

    In meinem Sprachkurs habe ich schon mal gelernt, dass "Yo" soy Thomas oder "Yo" reservar... aufgeblasen klingt und man das "Yo" besser weglassen sollte.

  2. Nach oben    #2

    aus Puerto de la Cruz
    106 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    15
    Klingt nicht aufgeblasen, aber man kann es weglassen, da die Verben in der ersten Person meistens mit o enden und dies die ich-Form ausdrückt...

    soy = ich bin
    tengo = ich habe
    quiero reservar = ich möchte reservieren
    etc.


  3. Nach oben    #3
     Unterstützer/in Avatar von Rainer
    57 Jahre alt
    1.735 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    718
    Doch, er hat schon Recht damit.

    Wenn man das "Yo" überflüssigerweise verwendet, gilt es als Betonung oder Verdeutlichung. Das kann im falschen Kontext durchaus als Wichtigtuerei wahrgenommen werden.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von maxxx
    134 Beiträge seit 12/2015
    Gracias
    27
    Ist wie in D:

    Du weißt was "JA JA" bedeutet bzw bedeuten soll?

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Don Quijote
    74 Jahre alt
    aus Schwalmtal, Deutschland
    48 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    2
    Das gilt für alle Pronomen.

    Pronomen am Anfang einer Aussage dienen der Betonung. Beispiele:

    Tiene razón (oder auch: Tiene usted razón) - Sie haben recht.
    Usted tiene razón - SIE haben recht (und ich habe mich geirrt).

    Ob die Betonung als Wichtigtuerei empfunden wird, hängt vom Inhalt der Aussage ab.

    Yo soy el más grande y el más bello. - ICH bin der Größte und der Schönste.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    168 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    52
    Jetzt muss mir nur noch einer den Unterschied erklären, weil ich 2 verschiedene Übersetzungen für den Satz finde
    "Yo soy el más grande y el más bello"

    1. ICH bin der Größte und der Schönste
    2. ICH bin der größere und schönere

    Verwirrte Grüße

  7. Nach oben    #7

    aus Playa San Juan
    280 Beiträge seit 12/2021
    Gracias
    46
    Anscheinend unterscheidet man das im Spanischen nicht so sehr:
    "ich bin der allergrösste und allerschönste" führt zum selben Ergebnis.

    Aber laut Suchmaschine:
    - Für den relativen Superlativ (kleinste, größte, schönste, beste) fügt man einfach den bestimmten Artikel vor der Steigerungsform ein:
    Jorge es el más alto de todos los jugadores.
    - Für die Bildung des absoluten Superlativs wird im Spanischen die Endung -ísimo an das Adjektiv angehängt:
    Este libro es buenísimo. Im Deutschen würde man buenísimo mit außerordentlich gut oder besonders gut übersetzen.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    168 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    52
    Danke für die Erklärung!

  9. Nach oben    #9
    Avatar von MiLe
    59 Jahre alt
    aus Fasnia
    168 Beiträge seit 04/2022
    Gracias
    52
    By the way: Weiss jemand, warum ich bei einigen Threads einen "Danke"-button finde und bei anderen (wie hier) nicht?


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Yo weglassen...

Lesezeichen