Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Teneriffaforum.de Foren Gruppen Gruppen
  • Avatar von abindiesonne
    Heute, 10:34
    Der Bürgermeister von Los Realejos, Adolfo González, gibt bekannt, dass die Gemeinde an diesem Sonntag, dem 26. Mai, mit ihrer traditionellen regionalen Wallfahrt zu Ehren von San Isidro Labrador und Santa María de la Cabeza einen ihrer schönsten und festlichsten Tage des Jahres erlebt , erklärtes nationales touristisches Interesse, zu dem wir Sie einladen, mit uns an einer authentischen, vielfarbigen Verherrlichung der kanarischen Populärkultur teilzuhaben.“ Die Eucharistiefeier findet um 12:00 Uhr in der Parroquia Matriz del Apóstol Santiago mit der musikalischen Interpretation der kanarischen Messe durch die Gruppe Tigaray statt. https://losrealejos.es/este-domingo-26-romeria-de-san-isidro-labrador-y-santa-maria-de-la-cabeza/
    0 Antwort(en) | 52 mal aufgerufen
  • Avatar von PSJFrank
    Gestern, 18:10
    Suche Wohnung zur Langzeitmiete nach Möglichkeit im Süden der Insel.
    0 Antwort(en) | 108 mal aufgerufen
  • Avatar von Armin P.
    Gestern, 13:10
    Auch das ist mir nicht fremd. Mein Parkplatznachbar parkt auch so ein. Geht seine Fahrertür ohne Kontakt zu meinem Auto auf, gut eingeparkt. Gibt es Kontakt, zu eng eingeparkt...... Ich kann am Lack meines Autos die Summe über das zu eng eingeparke ablesen. Ist in meinem Fall recht leicht, mein Auto ist schwarz lakiert und seines rot. Editt: mein Auto wurde vom Werk aus in schwarzer Farbe lackiert und ausgeliefert.
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    Gestern, 11:45
    Ich habe eine neue Idee für ein StartUp und werde damit sehr, sehr reich werden! Meine neue Firma "TireSwing" bietet allen privaten, gewerblichen und öffentlichen Kunden an, ihre an der Wand aufgehängten Reifen, zu schaukeln. Damit ergibt sich auf den dahinterliegenden Wänden das typische und begehrte Motiv. So braucht der jeweilige Kunde das nicht mehr selbst zu erledigen, sondern kann diese Tätigkeit in professionelle Hände geben und erhält gegen Zahlung einer kleinen Gebühr das gewünschte Ergebnis frei Garagenwand. Ich nehme noch Wetten an, wie lange es bis zur Löschung oder Verschiebung des Beitrags nach "De esto y aquello..." dauert... ;-))
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von MrGenius
    Gestern, 11:38
    In der Tiefgarage unseres Mehrfamilienhauses ist die Garage so eng, dass ich tatsächlich bewusst mit voll eingeschlagenem Reifen vorsichtig gegen eine Säule fahre.
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von MiLe
    Gestern, 10:56
    Oder auch Autos beim rangieren in der verwinkelten Garage (gibt ja teils echt merkwürdige Grundrisse und Zufahrten hier) Oder an die Wand gehängte Reifen, die offenbar an den Haken hin- und hergeschaukelt wurden............
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von Armin P.
    Gestern, 10:36
    Kenne ich! Die hinterlassen Mopedfahrer, die auf "Kontakt" parken.
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    Gestern, 08:17
    Danke euch allen, die beschriebenen Produkte und Adressen werden mir sicher weiter helfen. Ich bin ab Sonntag wieder auf der geliebten Insel und wollte die Malerarbeiten eigentlich vorher von unserem Maler erledigen lassen. Nur hatte der die letzten beiden Wochen Urlaub und davor viel zu tun. Und da komm ich dann mit einer Angebotsanfrage daher, anstatt gleich die Arbeiten in Auftrag zu geben... ;-) (Liebe Admins, lasst doch bitte die verwendeten Satzzeichen, Emojis und Leerzeichen an Ort und Stelle, damit der geneigte Leser merkt, wann eine Aussage ironisch oder scherzhaft gemeint ist. Danke) So kommt es, dass ich überlege das Zimmer selbst zu streichen. Vorhanden ist schon eine gestrichene Rauhfaser, die nochmal einen Anstrich verträgt. Allerdings sind ein paar Wände mit einer dunklen Farbe versehen, wieso ich die gute Deckkraft der weißen Farbe benötige. An zwei Wandabschnitten soll die dunkle Farbe inklusive Tapete komplett runter. Dort soll eine mitgebrachte Foto-Vlies-Tapete...
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von MrGenius
    Gestern, 07:49
    Noch viel wichtiger: Schmier alles erstmal ordentlich mit einem Tiefengrund ein - Notfalls mehrfach! Sonst blättert alles sehr schnell wieder Insel-Typisch nach kürzester Zeit von den Wänden. Insbesondere in den Zimmerecken fängt sowas ja ganz gerne an, wo im Zweifel der drunterliegende Putz nicht ordentlich behandelt wurde. Kostet nicht die Welt und ist ruckzuck mit einem großen Pinsel erledigt, den man auch für Tapetenkleister nutzt. Seit ich das getan habe, ist tatsächlich Ruhe. Auch wenn man mal eine Kleinigkeit selbst verputzen möchte, hilft der Tiefengrund vorher den sandigen Untergrund etwas zu festigen. Sonst kommt auch der Putz nach 1-2 Jahren schnell wieder runter.
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von Tamarillo
    Gestern, 06:56
    Wir haben unsere Farbe auf die Insel liefen lassen. Online bestellt und zu Mobiltrans schicken lassen. Kostet nicht die Welt. Wir wollten halt eine Silikatfarbe komplett ohne Dispersionsanteil, die es so auf der Insel nicht gibt. Bei uns waren aber die Wände auch jungfräulich. Wenn du schon einen Anstrich mit Dispersionsfarbe drunter hast brauchst du den Dispersionsanteil (um die 5%) eh, sonst hälts nicht. Die Firma Keim hat wohl eine Vertretung in Spanien, die Farben sind sehr gut, die verwendet auch mein Maler in Deutschland. Ich hatte da mal Kontakt zu einer Vertretung auf den Kanaren, finde den Schriftverkehr grad auf die Schnelle nicht. Es war aber deutlich günstiger für uns, die Farbe selbst zu importieren. In Tacoronte gibts ein gutes Farbengeschäft mit großer Auswahl und guter Beratung: Decoraciones Islenas
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    22.05.2024, 21:49
    Den Lagerbestand kannst du direkt in der App oder auf der Webseite nachsehen. Das sollte "matt, satiniert also nicht glänzend" bedeuten. Das hat aber nichts mit unterschiedlichen Chargen zu tun, sondern mit geschicktem Marketing. Alpina vermarktet leider auch minderwertigere Wandfarben in unverschämt ähnlicher Aufmachung.
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von MiLe
    22.05.2024, 21:03
    Ich habe in meiner Garage die hier eingesetzt: Wände waren weiss mit ziemlich vielen offenen Poren im Beton (verdichtet/entlüftet den hier eigentlich jemand?) Allerdings viele Stellen mit sehr dunklen Spuren von Farbresten, Reifenabdrücken..... Die extremen Stellen hatte ich erst mal kurz/grob überrollt, danach war der Erstanstrich absolut deckend, bin also sehr zufrieden. Erhältlich wohl nicht im Leroy, aber bei Chafiras. Ich hab's sowohl mit sprühen (Wagner-Gerät W450) als auch mit der Rolle probiert. Beim Sprühen ist aufgrund der Konsistenz der Durchsatz minimal, bei starker Verdünnung lässt natürlich die Deckkraft stark nach - insgesamt unbefriedigend. Mit der Rolle (mittlere Florlänge) war ich erheblich schneller - bei über 100 m² und hoher Decke nicht ganz unwesentlich. In Deutschland hatte ich auch gute Erfahrungen mit dem Fachhandel gemacht und gelernt, dass teurere Qualität am Ende meist billiger ist als billige Farbe - nicht nur bei den Materialkosten/m², sondern auch...
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    22.05.2024, 18:26
    Dank dir. Muss ich mal schauen ob die beiden in meinem Leroy vorrätig sind. Leider hat Alpina in Deutschland bei gleicher Aufmachung völlig verschiedene Qualitäten. Da kann man Glück haben und eine Charge erwischen, die in Ordnung ist, man kann aber auch Pech haben und hat in seinem 10 Liter Kübel dann nur gefühlte 2 oder 3 Farbpigmente. Ich habe aufgehört die Alpina in Deutschland zu kaufen, weil man eben vorher nie weiß wir gut die Farbe ist, die man gerade kauft. In meiner Nachbarschaft wohnt ein Maler, den ich die Farben die ich hier benötige immer besorgen lasse. Kostet ein 15 Liter Eimer dann zwar 90,- Euro aber man streicht sie auch nur 1 x und fertig. Ich möchte mir aber den Ärger ersparen, wenn ich versuche so einen Eimer als Kabinengepäck mit in den Flieger zu nehmen. Anbei noch die Beschreibung des 15 L-Eimers, den du oben vorgeschlagen hast. Ich habe eine automatische Übersetzung im Browser und habe dir einen Screenshot gemacht. Ich hoffe, der Übersetzer liegt hier...
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    22.05.2024, 17:45
    So gute Wandfarbe wie die originale Alpinaweiß habe ich hier noch nicht gefunden aber die freiwilligen Angaben zur Deckkraft sind schon ganz brauchbar... https://www.leroymerlin.es/productos/pintura/pintura-para-interior/pintura-para-paredes-y-techos/pintura-interior-blanca/pintura-de-interior-luxens-ultralavable-satinada-4l-white-85063555.html https://www.leroymerlin.es/productos/pintura/pintura-para-interior/pintura-para-paredes-y-techos/color-a-tu-gusto/pintura-blanca/pintura-de-interior-reveton-blanco-profesional-alta-cobertura-mate-15l-90876134.html
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    22.05.2024, 15:11
    Anbei das offizielle Merkblatt bezüglich eines Todesfalls auf den Kanaren. Weitere Fragen bezüglich der Friedhofswahl etc. habe ich an einen der aufgeführten Dienstleister übermittelt und werde bei Antwort hier dementsprechend ergänzen. https://spanien.diplo.de/blob/2132316/f036acd4330fcec2fc0323cacbb23865/dd-todesfaelle-kanaren-data.pdf
    6 Antwort(en) | 1409 mal aufgerufen
  • Avatar von MrGenius
    22.05.2024, 12:00
    Hat jemand Neuigkeiten zu dem Gesetzesentwurf und eingebrachten (Verbesserungs?-)Vorschlägen etc?
    70 Antwort(en) | 57878 mal aufgerufen
  • Avatar von atlanticview
    22.05.2024, 11:09
    Nur falls einer andere Betreuer gemeint haben sollte.
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    22.05.2024, 11:07
    Ich suche eine gut deckende, weiße Innenraumfarbe, die ich auf der Insel kaufen kann. Gerne eine Silikatfarbe, muss aber nicht sein. Kann Jemand eine Profifarbe empfehlen, mit der man nicht 4 mal streichen muss um eine gute Deckung zu erreichen?
    12 Antwort(en) | 470 mal aufgerufen
  • Avatar von Armin P.
    22.05.2024, 11:03
    Diese Erfahrung durfte ich auch schon machen (man hatte mich zuvor gewarnt) aber ich wollte nur helfen und den Rat ausgeschlagen. Letztendlich wurden meine finanziellen Zuwendungen mit Vorwürfen und Beschimpfungen quittiert als ich zurückflog und nicht mehr als / Sponsor und Gönner / verfügbar war. Das muss man erst mal runterschlucken und verdauen. Seither halte ich es wie in meiner Vergangenheit; Gebe den Bedürftigen und halte Distanz. @ # 17 Dich lieber Armin, würde ich als für mich spannenden Menschen gerne mal persönlich kennenlernen, vielleicht kann man sich ja mal auf ein Getränk im Dez. oder Jan. in PdlC. treffen. Stets Augen, Ohren und sämtliche Sinne auf. L.G. Armin
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    21.05.2024, 21:25
    webwood hat das Thema Schriftliche Grußformel im Forum Die spanische Sprache erstellt.
    So wie im deutschen gibt es wohl unterschiedliche Grußformeln. Ich kenne nun einige Formeln durch meinen bisherigen Schriftverkehr... un abrazo Ist das wörtlich gemeint oder einfach üblich, wenn man im gleichen Club ist? saludos cordiales Das ist wohl einfach mit freundlichen Grüßen? atentamente Aufrichtig , wann verwendet man dies Floskel?
    0 Antwort(en) | 93 mal aufgerufen
  • Avatar von maxxx
    21.05.2024, 14:48
    Dann passt unsere Empfehlung perfekt! ,
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von atlanticview
    21.05.2024, 14:01
    Mit den Betreuern hat wohl fast jeder schon mal einiges erlebt. Ist aber leider nichts Neues. Das war schon vor 25 Jahren so, wenn man nicht vor Ort ist und einer hat den Schlüssel, ist die Versuchung etwas nebenbei zu verdienen wohl zu groß. Am besten eine Videoüberwachung installieren, die alles auf Handy überträgt (z. B. im Flur).
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von Pitt001
    21.05.2024, 13:39
    Danke Andre951993.und Maxxx Wir nehmen gemahlenden Kaffee, mit Filtertüte. Gruß Pitt
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von Tamarillo
    21.05.2024, 12:38
    Forumsbeiträge sind manchmal auch gezielt irreführend. Da kann man durchaus auch Seriosität vortäuschen, die nicht gegeben ist. Vor allem, wenn man schon langjähriges Forenmitglied ist, und sich auch in anderen Themen mit ordentlichen Beiträgen einbringt. Bevor ich mit jemandem real zu tun habe, lese ich auch erst einmal, was das Forenmitglied in letzter Zeit so geschrieben hat. Der Anbieter kann schreiben, dass er mehrere Immobilien betreut und auch eigene hat. Du kannst das dann glauben oder auch nicht - wer soll das prüfen? Ich habe mich da, wie in meinem vorherigen Beitrag schon geschrieben, täuschen lassen. Und ich halte mich nicht für sonderlich gutgläubig. Das andere betrogene Forenmitglied halte ich auch für alles andere als dumm und leichtgläubig. Manche Betrüger wirken halt erst einmal seriös. Das sind die Gefährlichsten. Wenn wir mal wieder zusammen auf der Insel sind, können wir ja die Leute, die wir persönlich treffen wollen, kontaktieren und ein Treffen organisieren....
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    21.05.2024, 12:00
    Da hast du sicher recht, aber mittlerweile sind wir da beide bestens versorgt ;-) Ansonsten handhabe ich es mit den Landsleuten auf der Insel auch eher zurückhaltend. Als gute Ausgangsbasis für Kontakte erachte ich tatsächlich dieses Forum. Es ist möglich sich in die Gedankenwelt anderer Deutscher erst einmal hineinzulesen, bevor man realen Kontakt knüpft. So haben sich mittlerweile doch ein paar nette Kontakte ergeben, die ich auch im wahren Leben auf der Insel treffen würde oder treffe. Ebenso gibt es aber auch Charaktere, auf die ich privat gerne verzichten kann. Schade nur, dass sich doch so viele hier still verhalten und sich damit einem realen Kennenlernen entziehen.
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von Armin P.
    21.05.2024, 11:52
    Chapeau, gut gebrüllt Löwe! Bin da ganz bei Dir. Schockgefrieren durch Stickstoff, so versteh ich das. Tierwohl hin oder her, es wird "wirtschaftlich" durchgeführt werden um einen hohen Durchsatz zu sichern.
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von MiLe
    21.05.2024, 11:30
    In meinem Haus gibt es ein vorgesehenes Abwasserrohr Richtung Straße, welches allerdings nicht angeschlossen ist - das Rohrende schaut einfach innen aus der Außenwand heraus. Es scheint also zumindest mal was in Planung gewesen zu sein, Baujahr 2006. In der Straße gibt es reichlich Schachtabdeckungen, die mit Strom, Wasser, Gas und Glasfaser kaum erklärbar sind - sieht also so aus, als wäre da schon ein Abwasserkanal verlegt. Falls vorhanden, würde ich mich da gerne anschließen. Nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern auch, um die Feuchte unter dem Haus (pozo negro) zu reduzieren, denn schließlich geht da nicht nur Abwasser hin (die Menge ist überschaubar), sondern auch der Niederschlag auf rund 170 m² befestigter Fläche - da kann schon mal was zusammenkommen. Eine Nachfrage hier auf der Gemeinde ergab die recht einsilbige Antwort "Buenos días: En la Calle Cementerio carece de alcantarillado público" - noch nicht mal mit Namen oder sonstigen Floskeln. Merkwürdig - normalerweise ist...
    11 Antwort(en) | 5453 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    21.05.2024, 11:18
    Das Töten von Tintenfischen durch Eis ist kein sanftes Entschlummern. Die Kälte lähmt nur den Muskeltonus. Der Tot tritt durch Ersticken ein. https://albert-schweitzer-stiftung.de/massentierhaltung/wassertiere/tintenfische
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    21.05.2024, 10:18
    Auch die traditionellen Methoden zum Töten von Oktopoden sind nicht gerade jugendfrei. Dessen sollte man sich beim Pulpoverzehr schon bewusst sein. So viel ich weiß, werden Pulpos, üblicher Weise, einfach so lange auf einen harten Gegenstand geschlagen, bis sie tot sind oder tot erscheinen. Das machen Fischer oder Hausfrauen gerne an einem großen Stein. Oft reicht das Prozedere aber nicht aus und das Tier wird noch lebend zerteilt oder einfach in Hummermanier lebend gekocht. Alternativ wird versucht mit einem spitzen und scharfen Fleischmesser so lange in der lebenden Kreatur herum zu stochern, bis das Gehirn getroffen wird. Dazu muss man aber wissen, dass die neurale Hirnmasse der Oktopoden nur zu ca. 40% im eigentlichen Gehirn zu finden ist, aber ca. 60% der Neuronen in den 8 Armen. Es lässt sich durch diese Art der Tötung also nur ein Teilhirn abtrennen. Als dritte Methode werden die Oktopoden in Netzen fixiert, bis sie an der Luft "ersticken". Ich wüsste nicht, dass ich je eine,...
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von MiLe
    21.05.2024, 00:26
    Ich kenne das Problem mit den "Sargasso-Algen" (gibt ja viele Unterarten) aus der Karibik. Früher weitgehend unbekannt, in den letzten Jahren zunehmend angeblich aufgrund höherer Wassertemperaturen im Nordatlantik. Vor einigen Jahren waren die Ostküsten der halben Karibik und Mittelamerikas damit verseucht, unglaublich riesige Mengen, denen eigentlich nicht mehr Herr zu werden war - teilweise war Militär mit schwerem Gerät im Einsatz, um zumindest die Badestrände wieder nutzbar zu machen. Auch auf Bonaire überlegte man, ob man das nicht kompostieren könne, ich weiss aber nicht, was daraus geworden ist. Zunächst ist das Ganze erst mal nur etwas lästig, weil je nach Dicke des Algenteppichs das Meer nicht mehr zu erreichen ist. Ich habe da eine kompakte Masse bis 1 Meter Dicke erlebt, welche die gesamte Ostküste mehrere hundert Meter auf's Meer raus "verziert" hat. Kein Durchkommen. Die ersten Tage "duftet" das Ganze auch noch recht "maritim", doch nach wenigen Tagen wird daraus ein...
    14 Antwort(en) | 21591 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    20.05.2024, 21:34
    An einigen Stränden Teneriffas sorgt zur Zeit ein massives Aufkommen von Braunalgen für Beeinträchtigung. https://x.com/RTVCes/status/1792646832339734863 Sie sind zwar ungefährlich aber störend, auch was die Reinigung der Strände von Plastikabfällen betrifft. Auch die schiere Masse der Algen stellt ein Problem dar. Die Gemeinde Arico denkt deshalb darüber nach, die Algen zu kompostieren statt zu entsorgen.
    14 Antwort(en) | 21591 mal aufgerufen
  • Avatar von Schubby
    20.05.2024, 20:19
    Auch, weil er preislich nicht ansprechend ist.
    59 Antwort(en) | 67254 mal aufgerufen
  • Avatar von hpwelter
    20.05.2024, 17:23
    Hallo La Perla et al, ich suche individuellen Unterricht, den ich mit einem Privatlehrer/-in für mich (mehr als Grundkenntnisse) und meine Frau (ähnlich) passend zu unseren regelmäßigen 3 - 4 Aufenthalten pro Jahr im Norden abstimmen kann. Nichts "von der Stange". Schnell erreichbar, jeweils Doppelstunden, vielleicht 2 - 3 mal die Woche. La Laguna ist viel zu weit weg, Ich glaube die üblichen Kurs- und online-Angebote zu kennen. Besten Dank und ebensolche Grüße HP
    2 Antwort(en) | 135 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 16:00
    Genau! Darum geht es mir. Ich möchte nicht vegetarisch essen aber mit meiner Ernährungswahl wenigstens etwas Verantwortung übernehmen. Wenn das Töten so qualvoll vonstatten geht, landet mir keines dieser Tiere auf den Teller.
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von Tamarillo
    20.05.2024, 15:57
    Vor allem wenn man nicht vor Ort ist und man jemandem die Schlüssel anvertrauen muss, sind Empfehlungen alles. Wir haben auch schon eine sehr schlechte Erfahrung gemacht. Mit einem Dienstleister, der auf Teneriffa Ferienwohnungsbetreuung anbietet. Er hat Abrechnungen mit den Portalen gefälscht, Gäste an uns vorbei einquartiert, Dienstleistungen doppelt berechnet, die Polizeianmeldungen nur gelegentlich mal durchgeführt. Abrechnungen - Fehlanzeige. Schlampig gereinigt dazu. Es hat mich nur gewundert, dass nix wesentliches gefehlt hat, und dass er die Gäste tatsächlich immer ins Haus gelassen hat. Das Ganze hat mich letzendlich nur ein paar Hunderter gekostet und viele Nerven. Wenn ich nicht extrem hartnäckig gewesen wäre, hätten wir noch einen größeren Verlust gehabt. Es hätte also noch schlimmer kommen können. Ein anderes Forumsmitglied hier könnte ähnliches von dem berichten.
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von La perla
    20.05.2024, 15:48
    Zuerst eine Frage, bist du Anfänger oder bestehen bereits einige Grundkenntnisse? Wieviel Zeit möchtest oder kannst du dafür investieren? Es gibt ja verschiedene Modelle hier von Intensivkurs über 3 Monate an der Uni in la Laguna bis online Unterricht. Ich helfe dir zur Beratung und ev. auch Unterricht gerne weiter, wohne in deiner Nähe und du kannst mir auch gern eine PM senden.
    2 Antwort(en) | 135 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    20.05.2024, 15:37
    Zwischen Pulpo und Calmar, so denke ich, besteht intellektuell schon ein Unterschied. Ungeachtet dessen ist nun ein Schwein, Rind oder Huhn so viel dümmer als ein Pulpo und deshalb ethisch zum Verzehr freigegeben? Ab welchen IQ wäre eine Grenze zu ziehen? Konsequenterweise müsst man sich vegetarisch ernähren. Was ganz anderes sind die Zuchtanlagen. Nicht nur wegen Antibiotika sind die Offshore-Fischzuchtanlagen abzulehnen. Ich habe nun als Fliegenfischer etwas Ahnung von Lachszuchtanlagen. Die Anhäufung von Fischexkrementen unter den Käfigen zerstört Flora und Fauna des darunter liegenden Meeresboden und noch viel schlimmer, etliche Lachse entkommen den Gehegen und infizieren krankheitsbehaftet (z.B. Lachslaus) die noch verbliebenen Wildbestände. Das Töten von Kraken durch Einfrieren finde ich eine barbarische Sauerei sondergleichen und gehört verboten.
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 15:02
    Ich wurde erst auf Teneriffa zum Fischesser und Meeresfrüchte habe ich hier zum ersten Mal probiert. Das war ein kurzer Genuss da ich nun weiß dass ein paar dieser superleckeren Tierchen als intelligent gelten. Pulpo und Calamares kommen mir nicht mehr auf den Teller.
    7 Antwort(en) | 2598 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 14:56
    Alf hat auf das Thema Furgoneta bis 2000 Euro gesucht im Forum Privater Gebrauchtwagenmarkt geantwortet.
    Leider hast du recht. Für unter 2000 Euro bekommt man nichts was besser ist als mein jetziger Schrottkübel. Habe nun 500 Euro reingesteckt und fahre ihn so lange bis er auseinander fällt.
    2 Antwort(en) | 447 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 14:32
    Finde seine Statements total daneben. Wer mit umstrittenen Tiershows superreich werden durfte, sollte leisere Töne spucken. Ich verstehe eh nicht warum das noch erlaubt ist während doch Tierzirkusse auf den Kanaren schon lange wegen Tierschutz verboten sind.
    104 Antwort(en) | 132269 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 14:17
    Ich halte mich zunehmend zurück mit meiner Hilfsbereitschaft gegenüber Deutschen wegen einiger schlechter Erfahrungen und weil viele Neue wirklich stressig sind. Erst die rosarote Brille auf, total überschäumend und tausend Pläne im Kopf und nach einer Weile hört man nie wieder was und erfährt zufällig, dass sie gar nicht mehr auf Teneriffa sind. Das spiegelt sich auch hier wider... das halbe Forum besteht aus Fragen worauf niemals ein Danke kam oder eventuell eine Auskunft wie es später gelaufen ist. Davon könnten andere danach ja profitieren. Entweder haben die alle ihre Pläne aufgegeben oder sie sind wirklich total egoistisch und unerzogen. Ohh ja! Ich habe schon total viele Spinner und sogar Verbrecher erlebt. Neulich wollte mir ein Deutscher hier aus dem Forum sein Auto verkaufen. In den Fahrzeugpapieren stand nicht sein Name und dann habe ich seine Telefonnummer gegoogelt und dabei rechtzeitig entdeckt, dass der Typ ein bekannter Betrüger auf Teneriffa ist der schon viele...
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von maxxx
    20.05.2024, 14:04
    Auch mein Lieblings-Kaffee:
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von Alf
    20.05.2024, 13:40
    Bei LIDL noch bis morgen für 8 Euro/Kilogramm im Angebot.
    6 Antwort(en) | 1266 mal aufgerufen
  • Avatar von PSJFrank
    20.05.2024, 12:50
    Suche Stelle als Reinigungskraft bzw. Haushaltshilfe im Süden von Teneriffa. Fahrzeug und Führerschein vorhanden.
    0 Antwort(en) | 126 mal aufgerufen
  • Avatar von Andre951993
    20.05.2024, 12:16
    Damit ist die Frage, ganze Kaffeebohnen oder gemahlenden Kaffee immer noch nicht beantwortet....Bei uns gibt es immer noch die ganz einfache Kaffeemaschine mit Filterpapier, dazu den von Lidl gemahlenden Kaffee von Bellarom, Cafe GOLD, Molido Natural mit 4 von 5 Kaffeebohnen bewertet in einer goldenen Verpackung......für uns der beste Kaffee. 500gr für 5.99€, wenn mal in Angebot ein Doppelpaket für 9€ oder 10€.
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    19.05.2024, 19:54
    Ich bin mit meinen 64 Jahren ja schon ein alter konservativer Sack und mir dessen bewusst. So stört mich hier so mancher Beitrag expliziter Fragestellungen. Ich sehe uns hier als Gemeinschaft von Ausgewanderten oder Überwinterern an. Ganz klar ist man auch bei Fragen von Touristen gerne bereit zu helfen. Fast alle von uns haben die Insel ja auch erst mal als Touristen kennen gelernt. Darum geht es mir aber nicht, sondern da ploppt jemand Neues im Forum und im ersten Beitrag sofort "Ich brauche..., Ich will..., Wo bekomme.../ etc." Vorher keine Vorstellung, kein Hallo, nichts davon. Selbst wenn ich dann mal etwas Konstruktives beitragen könnte, vergeht mir so die Lust darauf. Bin ich da zu altmodisch oder ist ein Funken Höflichkeit doch angebracht? Viele Grüße Thomas
    20 Antwort(en) | 8730 mal aufgerufen
  • Avatar von hpwelter
    19.05.2024, 18:06
    Kennt jemand einen bevorzugt ausgebildeten Lehrer/-in? Danke y muchos saludos HP
    2 Antwort(en) | 135 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    19.05.2024, 12:23
    Wir hatten bei unserem letzten Teneriffa-Besuch, ganz sicher Cafe Crema, ganze Bohnen bei Lidl gesehen. Wir hatten kurz vor Auswanderung einen extra Focus darauf, was wir ggfl. bunkern und mitnehmen müssen.
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von JosefaufTeneriffa
    19.05.2024, 08:45
    Suchst Du Kaffeebohnen oder gemahlenen Bohnenkaffee? Wir holen uns die Kaffeebohnen bei Aldi für unseren Kaffeeautomat und sind damit zufrieden.
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von Pitt001
    19.05.2024, 07:47
    Danke für die Antworten. Es scheint ja so zu sein, dass ich der einzige bin der den Deutschen Bohnenkaffee auf Teneriffa nicht missen möchte. Danke
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von Afur
    18.05.2024, 15:07
    Der Klimawandel macht also den Kaffeeanbau in Deutschland möglich.
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    18.05.2024, 11:47
    Leertrinken hätte was, ist bei Gastgeschenken halt etwas subotimal. Vielen Dank für den Tip. An die Temperatur im Container hätte ich nicht gedacht.
    27 Antwort(en) | 18091 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    18.05.2024, 10:42
    Ich möchte dir ganz nebenbei noch zu bedenken geben, dass es häufig in Containern ziemlich warm wird. Vor allem, wenn sie im Sommer mit LKW oder Bahn transportiert werden. Auf dem Schiffstransport kannst du Glück haben, wenn der Container in einer unteren Lage abgestellt wird. Oder auch kein Glück, wenn er auf der obersten Lage steht. Sowohl das Bier, als auch der Rotwein mögen es nicht sonderlich, wenn ihnen über Tage oder Wochen zu warm ist. Der Verzehr von solchen überhitzten Getränken hat mit Genuss nichts mehr zu tun. Also besser mit dem klimatisierten Auto transportieren oder vorher leer trinken ;-))
    27 Antwort(en) | 18091 mal aufgerufen
  • Avatar von Mike60
    18.05.2024, 09:59
    Ich denke nicht. Ich glaube, es steht auch auf der Webseite von Mobiltrans.
    27 Antwort(en) | 18091 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    17.05.2024, 19:55
    Mobiltrans kann ich über Pfingsten nicht erreichen. Ich bin heftig am packen und mein PKW ist voll. Kann ich alkoholische Getränke in den Container packen? Konkret 6 Flaschen bayerisches Bier und eine Flasche Rotwein, jeweils als Gastgeschenk gedacht. Von der erlaubten Menge liege ich sicherlich darunter, wenn ich den Alk im Auto transportiere. Gibt es bei Seecontainern andere Zollbestimmungen?
    27 Antwort(en) | 18091 mal aufgerufen
  • Avatar von webwood
    17.05.2024, 17:47
    Frag doch einfach mal beim deutschen Zoll nach, was du für die Einfuhr des Medikamts benötigst. In anderer Sache rief ich mal beim Zoll an und wurde sehr freundlich und kompetent beraten.
    51 Antwort(en) | 13989 mal aufgerufen
  • Avatar von Albrecht
    17.05.2024, 16:16
    Ich habe eine Autoimmunkrankheit, für die ich zwei Medikamente bräuchte, die hier nicht zu bekommen sind. Eines wird vom deutschen Hersteller in der Zusammensetzung die ich brauche nicht angeboten und die andere Version hat nicht ganz die gleiche gute Wirkung. Das zweite Medikament muss auch in Deutschland extra auf Rezept von einer speziellen Apotheke hergestellt werden, was hier unmöglich ist. Meine Frage deshalb an jene, die ähnliche Probleme schon hatten, gibt es eine Stelle beim Zoll oder sonst, wo man in solch einem Fall wenigstens eine Auskunft oder besser eine Genehmigung für die Einfuhr bekommen kann? Vielen Dank Albrecht
    51 Antwort(en) | 13989 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    17.05.2024, 13:49
    Genial! Für bifaziale Module ist die reflektierende Wasseroberfläche der Speicherbecken der ideale Ort für maximalen Ertrag. Wahrscheinlich ist durch die Beschattung der Module auch mit weniger Verdunstung zu rechnen. Hoffentlich entspricht das Projekt den Erwartungen und wir können mit einer flächendeckenden Belegung der Staubecken mit PV rechnen. Nebenbei bemerkt ist es erschreckend zu sehen, wie wenig Wasser, schon Mitte Mai, im Staubecken ist.
    30 Antwort(en) | 7535 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    17.05.2024, 13:22
    Nun geht es mit der Installation los... https://x.com/BalsasTenerife/status/1791446336035836147 Bei dieser ersten schwimmenden Photovoltaikanlage auf Teneriffa handelt sich um ein Pilotprojekt mit zwei verschiedenen Technologien und einer Produktionskapazität von 117,5 kWp.
    30 Antwort(en) | 7535 mal aufgerufen
  • Avatar von Susanne Heinlein
    16.05.2024, 15:01
    Susanne Heinlein hat das Thema Suche Kleine Dackeldame gesucht im Forum Private Kleinanzeigen erstellt.
    Suchen kleine Dackel Dame auch ohne Papiere, einfach zum lieb haben.
    0 Antwort(en) | 137 mal aufgerufen
  • Avatar von Barbara r
    16.05.2024, 08:24
    Besteht noch ein Bedarf?
    1 Antwort(en) | 1146 mal aufgerufen
  • Avatar von La perla
    15.05.2024, 18:35
    La perla hat auf das Thema Biete Verkauf Studio Playa San Marcos im Forum Private Immobilienanzeigen geantwortet.
    Ist schon im Dezember 2023 verkauft worden. Sorry
    7 Antwort(en) | 2115 mal aufgerufen
  • Avatar von Elenita
    15.05.2024, 17:16
    Elenita hat auf das Thema Biete Verkauf Studio Playa San Marcos im Forum Private Immobilienanzeigen geantwortet.
    Guten Tag. Ist das Estudio noch zum Verkauf? Danke im voraus für ihre Antwort Mfg Yolanda
    7 Antwort(en) | 2115 mal aufgerufen
  • Avatar von Andre951993
    15.05.2024, 16:48
    Auch auf dem Hallen Wochenmarkt/Bauernmarkt in Las Chafiras steht auf jeden Fall samstags ein Wasserwagen und verteilt Wasser für mitgebrachte Behälter.
    17 Antwort(en) | 18295 mal aufgerufen
  • Avatar von Andre951993
    15.05.2024, 16:23
    Zur Zeit noch keine Ladenbezeichnung an der Wand von Decathlon dafür aber Bekleidung, Tierbedarf, wie schon gesagt MediaMarkt und HiperDino.
    7 Antwort(en) | 1414 mal aufgerufen
  • Avatar von versys
    15.05.2024, 12:17
    Weiß jemand wann Decathlon dort aufmacht?
    7 Antwort(en) | 1414 mal aufgerufen
  • Avatar von Mike60
    15.05.2024, 10:55
    Bei Aldi?
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    15.05.2024, 08:51
    Neuer ALDI jetzt auch in Los Realejos. Allerdings nicht, wie vermutet, im Gewerbegebiet nach Zamora an der TF333, sondern in der C. los Cuartos, die die TF5 Anschlussstelle Los Realejos (39) mit dem Gewerbegebiet verbindet.
    59 Antwort(en) | 67254 mal aufgerufen
  • Avatar von Ralan
    15.05.2024, 08:34
    Am 16.05.2024 eröffnet der MediaMarkt seine neue Filiale.
    7 Antwort(en) | 1414 mal aufgerufen
  • Avatar von abindiesonne
    15.05.2024, 08:34
    Da bin ich mal gespannt, wie die Stadtverwaltung von Los Realejos das umsetzt. Die haben es in den letzten 12 Monaten noch nicht einmal geschafft die Rechnungsadresse und Zahlung (Wasser und Müll) für unser Haus vom Vorbesitzer auf uns abzuändern. Uiuiui, auch mal an den Blutdruck denken! Falls die Quelle für die günstigen, bewusstseinserweiternden Drogen noch auftaucht, bitte PN an mich ;)
    30 Antwort(en) | 7535 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    14.05.2024, 22:04
    AEMET und der Wettermann vom kanarischen Fernsehen sagen etwas Niederschlag voraus. Leider nur lokal und zu wenig, um der Trockenheit entgegenzuwirken. https://x.com/CedresEdgar/status/1790475109506904319 https://x.com/AEMET_Canarias/status/1790453918494838992
    1925 Antwort(en) | 802876 mal aufgerufen
  • Avatar von ThomasHerzog
    14.05.2024, 20:39
    Das suggeriert, das Ferienhäuser einen Sondertarif haben und nicht wie ganz normale Verbraucher behandelt werden. Andererseits zahlen Großverbraucher wie die Landwirtschaft - wenn sie nicht eigene Wasserrecht hat (oder hatten und diese an Golfplätze verkauft haben ...) nicht den gleichen Tarif wie Otto Normalverbaucher. Das steht im krassen Gegensatz zur offiziellen Statistik nach der Feriengäste 10% des Wassers der Insel verbrauchen und 40% des Wassers durch marode Leitungen versichert. Hirn auf Urlaub? Polemik hoch hundert? oder doch eine Quelle für große Mengen günstige bewusstseinserweiternde Mittel? Oder hat da irgend wer seine Wasserrechte günstig an ein Hotel oder einen Golfplatz verkauft??? Ich frage mich auch immer wer solchen Vollhirnen dann auch noch eine Plattform zur Verbreitung von geistigem Müll gibt? Moderne Presse....
    30 Antwort(en) | 7535 mal aufgerufen
  • Avatar von ThomasHerzog
    14.05.2024, 20:24
    Cash & Carry und manchmal oder bei Alcampo oder Carrefour.
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    14.05.2024, 19:39
    Eine der 75 vorgeschlagenen Maßnahmen der Regierung von Teneriffa in Zusammenarbeit mit dem Inselwasserrat sieht vor, dass die Wassertarife für die touristische Nutzung, einschließlich Ferienwohnungen, angehoben werden sollten. Siehe Punkt 13... https://www.gobiernodecanarias.org/boc/2024/090/026.html Zur Erklärung heißt es... "Es kann nicht sein, dass in dieser Situation die Golfplätze den gleichen Preis für Wasser zahlen wie die Bauern und Viehzüchter." https://cadenaser.com/canarias/2024/05/10/no-se-puede-cobrar-lo-mismo-a-un-campo-de-golf-que-a-un-agricultor-tenerife-implica-al-sector-turistico-contra-la-sequia-radio-club-tenerife/
    30 Antwort(en) | 7535 mal aufgerufen
  • Avatar von Pitt001
    14.05.2024, 18:34
    Ich finde bei LIDL keinen deutschen Bohnenkaffee. Wo bekomme ich den?
    16 Antwort(en) | 7930 mal aufgerufen
  • Avatar von sonnenstern
    14.05.2024, 08:53
    sonnenstern hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    w wagneriano, na wahabí wahabismo wahabita walkie-talkie walkman wantán washingtoniano, na waterpolista
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von HarryP
    14.05.2024, 08:52
    HarryP hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    Water = Toilette
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von maxxx
    14.05.2024, 08:47
    maxxx hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    "W" findet nach meiner Meinung nicht so richtig (im Spanischen) statt! Ich kenne Da nur "eingemeindete" Begriffe : waffle walkman water windsurfing Was gibt es mit "W" am Anfang der Wortes in der Umgangs-Sprache?
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von HarryP
    14.05.2024, 08:39
    HarryP hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    vacaciones = Urlaub nicht zu verwechseln mit Vaca = Kuh
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von Rainer
    13.05.2024, 23:59
    Rainer hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    Das ist Gallego, kein Spanisch (castellano)! https://de.wikipedia.org/wiki/Galicische_Sprache Außerdem war U an der Reihe: untar = verbreiten / verteilen / verstreichen, usw.
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von ChíoSandy
    13.05.2024, 23:40
    ChíoSandy hat auf das Thema Spanisch-Vokabeln-Spiel im Forum Die spanische Sprache geantwortet.
    Xunta = zusammen
    181 Antwort(en) | 107274 mal aufgerufen
  • Avatar von Doctor Mike
    13.05.2024, 13:40
    Im letzten Winter haben wir Kamin nur drei Mal benutzt. Für die Notfälle haben wir mobile Gasheizung und elektrische Heizung. Auf der Höhe von 300 m braucht man das aber äußerst selten.
    3 Antwort(en) | 722 mal aufgerufen
  • Avatar von Ringo
    13.05.2024, 13:30
    Der Loro-Park ist sehr schön, habe mir eine Jahreskarte genommen und so schon 7x den Park besucht. Ich fand es immer wieder schön weil es gab immer wieder was neues zu sehen. Auch die Shows waren immer wieder etwas umgestellt worden. Habe die Sendungen damals auch im Fernsehen verfolgt, muss aber sagen, das live zu sehen, ist noch viel schöner. Es gibt aus allen Richtungen Bustouren zum Loro-Park inklusiv Eintritt. Ich werde mir sicher wieder eine Jahreskarte holen.
    104 Antwort(en) | 132269 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten