+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 100

Thema: Loro Park Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Zackenbarsch
    Dabei seit
    05/2010
    Alter
    41
    Beiträge
    20

    Loro Park Teneriffa

    Hallo,

    Wer von euch war schon mal im Loro Park auf Teneriffa?
    Die einen finden ihn super, die anderen bezeichnen es als Tierquälerei wegen der Shows.

    Wie sind eure Meinungen und Erlebnisberichte zum Loro Park?

    Grüße

  2. Nach oben    #2
    Avatar von toyka
    Dabei seit
    10/2010
    Ort
    La Orotava
    Alter
    58
    Beiträge
    94
    Der Loro-Parque ist das ganze Jahr über sehenswert. Über das Tierleid kann man geteilter Meinung sein.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Anita
    Dabei seit
    10/2010
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    37
    Beiträge
    26

    Loro Park

    Zuletzt lief ja auf ARD viel über den Loro Park. Was ich da so mitbekommen habe, scheint es sich wirklich zu lohnen, denn der Loro Park ist kein gewöhnlicher Zoo. Ich war leider noch nicht da aber bin schon ein paar mal vorbei gefahren. Beim nächsten mal auf Teneriffa werde ich den Loro Parque bestimmt besuchen und mir das ansehen.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Lisa
    Dabei seit
    05/2010
    Ort
    Sachsen
    Alter
    32
    Beiträge
    6
    Also ich kann jedem den Loro Park in Puerto de la Cruz wärmstens empfehlen…
    Vorallem das Aquarium mit dem begehbaren Glastunnel ist wirklich spitze. Auch die vielen unterschiedlichen Tiershows sind allemal einen Ausflug wert.
    Wir haben uns vor einem Jahr dort auch die Show der Seelöwen angeschaut. Es war echt witzig und schön die Tiere beim Spielen und Kunststückchen machen zu sehen.
    Also es ist der schönste Tierpark indem ich je gewesen bin.

    http://www.teneriffaforum.de/group.p...upid=9&do=join

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Anita
    Dabei seit
    10/2010
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    37
    Beiträge
    26
    Ich wurde darauf hingewiesen dass außerhalb der Saison viele Sachen auf Teneriffa gar nicht angeboten werden. Manche Verleih haben schon ab Mai zu und Gruppenführungen sind nicht mehr buchbar.
    Darum möchte ich wirklich nochmal nachfragen ob der Loro Park das ganze Jahr alles bietet?! Also auch die Delphinshows z.B. Ende Mai?
    Weiß das jemand ganz sicher?

    Danke euch
    Anita

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    02/2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    53
    Beiträge
    4
    Hallo Anita,

    der Loropark bietet die Shows das ganze Jahr über. Wohin sollte er auch mit den Tieren in der Nebensaison? Loropark rentiert sich wirklich sehr, nicht nur die Tiere sind schön anzuschauen, der gesamte Park ist auch botanisch sehr interessant und abwechslungsreich. Der Eintritt ist mit 33 € pro Erwachsenem schon viel Geld aber was geboten wird ist diesen Preis wert. Ich war vor zwei Wochen im Loropark und habe es nicht bereut. Tipp: früh aufstehen und die ruhigeren Morgenstunden nutzen, denn ab dem späten Vormittag kommen die Touristenbusse (falls du nicht selbst auf einen dieser Busse angewiesen bist). Der Vorteil von der Nebensaison ist vielleicht, dass nicht gar so viele in den Loropark gehen.

    Viel Spaß im Loropark

    Grüße von Tenny

  7. Nach oben    #7

    Dabei seit
    03/2011
    Alter
    64
    Beiträge
    106
    Gracias
    5
    Kleiner Tipp,
    in dem Einkaufszentrum Martinez (Pyramiden Glasdach/Tiefgarage/Hotelbus Sammelstelle) gibt es in der ersten Etage (Rolltreppe beim Cafe hoch) auf halben Weg zu den Toiletten auf der linken Seite einen Laden, wo du die Karte für den LP für 31,-€ bekommst; ohne jegliche Einschränkungen!!

  8. Nach oben    #8

    Dabei seit
    04/2012
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    56
    Beiträge
    4

    Beispielhaft

    Wir waren schon mehrfach im Loro Park und sind der Überzeugung das der Park als Beispiel für viele Zoo`s ect. ist.
    Besonders die Wilhelma in Stuttgart, mit ihren teils unwürdigen Platzverhältnissen für Tiere, sollte sich hier mal dran orientieren. Also: Wenn Teneriffa, dann unbedingt den Loro Park besuchen !

  9. Nach oben    #9

    Dabei seit
    07/2012
    Ort
    Callao Salvaje
    Alter
    64
    Beiträge
    4

    Loro Park

    Jeder Teneriffa-Gast sollte mindestens 1 x den Loro-Park besuchen (Pflichtprogramm).
    Trotz des rel. hohen Eintrittsgeldes ist es immer wieder eine Freude, die Orcas, Seelöwen usw. bei ihren
    Kunststücken zu beobachten. Zu beachten: Es gibt "Twin-Cards" für anderen Park oder nochmaligen Besuch.

  10. Nach oben    #10

    Dabei seit
    12/2012
    Alter
    43
    Beiträge
    8

    Loro Park Teneriffa

    Hallo Forum,

    eine weitere Frage beschäftigt mich:

    Gibt es bevorzugte Wochentage für einen Besuch im Loro Park?
    Ist das Wochenende z.B. stärker besucht als die Wochenmitte ?

    Gruß
    Sascha

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Wüstenblume
    Dabei seit
    08/2012
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Gracias
    1
    Wir waren heute das zweite mal kurz hintereinander im Loro-Park und können jedem empfehlen, den vergünstigten Anschlussbesuch innerhalb von 14 Tagen in Anspruch zu nehmen. Einfach vor dem Verlassen des Zoos an der Info den Anschlussbesuch für 10 Euro pro Person kaufen.

    Heute war ein Schönwetter-Sonntag, direkt vor Silvester. Das Besucheraufkommen war spürbar höher als bei unserem ersten Besuch an einem Werktag aber es war erträglich - es gab kaum nennenswerte Hotspots. In den Shows waren die Plätze allerdings zu 90% belegt - unter der Woche war mehr als die Hälfte noch leer.

    Wer wirklich alles auskosten will, wird sich mangels Orientierung zeitlichem Druck aussetzen müssen. Wir hatten beim ersten Besuch die Discovery-Tour mitgemacht, die hier und da etwas Hintergrundinfos vermittelt und teilweise hinter die Kulissen führt. Obwohl von 9 bis fast 19 Uhr dort, fühlte sich unser erster Besuch sehr straff an. Darum nutzten wir den zweiten Besuch heute zum gemütlichen Bummeln durch den schönen Zoo und wir entdeckten sogar noch Neues. Wir hatten diesmal auch Zeit, dreimal bei der Baby-Station vorbeizulaufen, um den süßen Loro-Babys endlich bei der Fütterung zuzusehen. Die Orca- und Delphin-Shows haben wir uns auch nochmal angesehen. Obwohl unser erster Besuch erst eine Woche her war, war uns nie langweilig.

    Wir möchten den Loro-Park wärmstens empfehlen.

  12. Nach oben    #12

    Dabei seit
    12/2012
    Alter
    43
    Beiträge
    8
    Danke !

  13. Nach oben    #13

    Dabei seit
    12/2012
    Ort
    Burghausen
    Alter
    69
    Beiträge
    4

    Loro Park

    Ich war ebenfals in diesen super Park , allerdings war da das große Freigehäge für die Papageien noch nicht fertig .Wer den Park nicht anschaut dem ist nicht mehr zu helfen!!!! Hab damals die 2. günstige Karte beim ersten Verlassen des Parkes mal gekauft , ich glaube so 10-12€??!! und war den nächsten Tag nochmal ,einfach SPITZE!!! Hab glaube 2 Stunden oder mehr gefilmt , und schau es mir immer mal wieder an bei unserem Schmuddelwetter.

  14. Nach oben    #14

    Dabei seit
    01/2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    36
    Beiträge
    9

    Parken

    Hallo!

    Ich fliege am 01.02. das erste mal nach Teneriffa und hab auch noch eine Frage zum Loroparque. Kann man da gut parken und ist das im Eintrittspreis inbegriffen?

    LG Britta

  15. Nach oben    #15

    Dabei seit
    12/2012
    Alter
    43
    Beiträge
    8
    Hallo Britta,

    Parken soll direkt am Park kein Problem sein.
    Kostet aber um 3€ am Tag.

    Im Netz wird teils davon berichtet, dass in Nachbarstrassen kostenlos geparkt werden kann.
    Allerdings liest man ebenfalls von Banden, die im letzten Jahr (auch) um den Loro Park herum, Geld mit "Parkplatzmiete" gemacht haben.

    Viele Spaß !
    Sascha

  16. Nach oben    #16
    Avatar von Rainer
    Dabei seit
    11/2010
    Alter
    50
    Beiträge
    457
    Gracias
    80
    Einfach vom Zentrum aus noch etwas am Loropark vorbei weiterfahren und hinter dem Kreisverkehr findet man eigentlich immer noch einen freien Parkplatz (Fußweg 2-3 Minuten zum Loropark). Von den selbsternannten Parkplatzkassierern war zuletzt nichts mehr zu sehen. Die Polizei war letztes Jahr sehr aktiv deswegen.

    Ansonsten finde ich den Tagespreis für den offiziellen Loropark-Parkplatz auch in Ordnung.

  17. Nach oben    #17

    Dabei seit
    12/2012
    Ort
    Burghausen
    Alter
    69
    Beiträge
    4

    Loro Park

    Am besten ist eine Rundfahrt durch Puerto mit der Loro Bahn,da hab ich damals gefilmt vom letzten Wagonn ,allerdings Rückwärtsfahrt ,aber super ,ob das was gekostet hat ?? vom Zentrum aus durch Puerto bis vor den Eingang vom Park ,Super !!!! ich glab es war Kostenlos !??! Vieeeeeeiiiil SPASSSSSS !!!

  18. Nach oben    #18

    Dabei seit
    01/2013
    Alter
    32
    Beiträge
    1
    hallihallo!

    also ich war 4 mal als Tourist da und habe letztes Jahr zwei wundervolle Monate im park verbracht, und kann dem vorhergesagten in jeder Weise zustimmen: 1. Wird alles und jeden tag angeboten, das ganze Jahr über, das einzige, was sich ändert, sind die Vorstellungszeit z.B. bei den Orcas, was man als Tourist allerdings kaum mitbekommt.
    Desweitern stimme ich Tenny voll und ganz zu, 8:30 öffnet der Park, da am besten dort sein, und je nachdem, was man am liebsten mag, genau dann genießen (am besten vorher Parkplan im Internet mal anschauen. Ich kann Katandra morgens um 9:00 äußerst empfehlen ;-) ) Oder: bis ganz zum Schluß, bis 18:45 bleiben, nach 17:00 wird es definitiv ruhiger!
    Ich habe nicht einen einzigen Tag mitbekommen, an dem es mal "leer" war, und ich hatte auch "Nicht-Ferien-Zeiten".
    Die Bimmelbahn, die ab 9:00 vom Plaza Reyes Catolicos (nähe Martianez) fährt, ist kostenlos und fährt alle 15 min. (auch zurück).Was das Parken angeht, kann ich nicht wirklich viel sagen, allerdings muss ich Rainer rechtgeben, die Polizei ist was abschleppen angeht nicht zimperlich.
    Und Wüstenblume gebe ich ebenfalls recht, der zweite Tag ist echt zum auskosten. Meine Eltern haben mich während meines Aufenthalts besucht, hatten quasi mit mir den ersten Tag "Privatführung" (Discovery-Tour kann ich auch empfehlen, hab ich bei meinem ersten Besuch auch gemacht) und beim zweiten Mal nochmal alles in Ruhe auf sich wirken lassen.
    Und über den Eintrittspreis kann man diskutieren, man kann abe auch die Projekte dahinter im Park erleben und sie hinnehmen, für mich werden sie es immer wert sein!
    Empfehlen kann ich es auch wegen der neuen Anlage (Ameisenbären und Capybaras, Keilschwanzsittiche)!
    Ganz viel Spass dort und genießt es!

  19. Nach oben    #19

    Dabei seit
    12/2012
    Alter
    32
    Beiträge
    7
    Hallo,
    wir waren damals zwar in der Hauptsaison und es war recht voll, aber trotzdem fand ich den Loro Park super! Kann ich nur jeden empfehlen. Wir sind übrigens mit dem Bus hingefahren.
    Lg

  20. Nach oben    #20

    Dabei seit
    06/2013
    Alter
    38
    Beiträge
    17
    Wir beginnen leider mit einer traurigen Nachricht:
    Das Orca-Baby "Vicky" (geboren am 03.08.2012) ist Anfang dieser Woche plötzlich gestorben. Die Ursache ist bislang noch unklar.

    http://www.youtube.com/watch?v=2LlA-Xtnlm4


  21. Nach oben    #21

    Dabei seit
    08/2012
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    52
    Beiträge
    24
    Die Ursache ist bislang noch unklar. - Echt

    Das steht auch auf den Sardinendosen bei Aldi. Tierschützer vermuten das so ein Wildtier gerne in der Wildnis leben würde.

  22. Nach oben    #22
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    56
    Beiträge
    280
    Gracias
    69
    Zitat Zitat von stgtklaus Beitrag anzeigen
    Die Ursache ist bislang noch unklar. - Echt

    Das steht auch auf den Sardinendosen bei Aldi. Tierschützer vermuten das so ein Wildtier gerne in der Wildnis leben würde.
    Bei Vicky bin ich mir da nicht sicher. Die hätte wohl "draußen" keine Chance gehabt; sie wurde schließlich in Gefangenschaft geboren. Und es ist natürlich keineswegs so, dass Wildtiere nicht vorzeitig versterben könnten. Auch wenn du im Grundsatz sicher Recht hast.

  23. Nach oben    #23

    Dabei seit
    08/2012
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    52
    Beiträge
    24
    Es ist doch kein Grund Tiere in Shows zu quälen, nur weil man die sonst im Meer auch umbringen würde.

  24. Nach oben    #24
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    56
    Beiträge
    280
    Gracias
    69
    Da hast du Recht. Aber ein in Gefangenschaft geborenes Tier auszusetzen, ist noch größere Quälerei. Und es nicht in Shows zu beschäftigen, sondern einfach sich selbst in einem Becken zu überlassen - dann bitte lieber gleich in die Fischfabrik, das ist humaner.

    Der Wert solcher Beschäftigungen für Zootiere ist inzwischen allgemein anerkannt. Zumindest bei den Zoologen und Tierpflegern. Die Ergebnisse sprechen für sich.

    Bitte versteh' mich nicht falsch: Tiere in freier Wildbahn, in ihrer natürlichen Umgebung und mit artgerechten Verhaltensweisen beobachten zu können, ist sicher die beste Lösung von allen. Ich fürchte nur, dass viele dieser Tiere inzwischen weder in freier Wildbahn noch in den Zoos existieren würden, wenn nicht einige engagierte Zoologen diese (ursprünglich sicher nur aus Sensationsgier entstandene) Möglichkeit der Zoohaltung ausbauen, weiterentwickeln und pflegen würden.

    Für die Tiere selbst stellt sich oft nur die Wahl zwischen Erschießen und Enthaupten.

  25. Nach oben    #25

    Dabei seit
    08/2012
    Ort
    Süddeutschland
    Alter
    52
    Beiträge
    24
    Ich würde den Loropark beim besten Willen nicht Zoo nennen. Und einen schweren Fisch auf den Beckenrand springen lassen keine Beschäftigungstherapie. Und zum Artenerhalt ... gilt wohl eher bei den Papageien

    Aber in Teneriffa ist Kritik an der Geldmaschine kaum gewünscht.

    Aber Super Marketing !

  26. Nach oben    #26

    Dabei seit
    11/2010
    Ort
    Sachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    14

    Meinungen zum Loro-Park Teneriffa

    Hallo.

    Ich mag Zoos total gern. Ich war schon einige male im Loro Park und empfehle ihn auch stets weiter.
    Die Reaktionen und Aussagen mancher Leute klingen oft so als müsste man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man in den Loro Park geht. Weil man mit seinem Eintrittsgeld das Geschäft unterstützt und somit das Leid der Tiere fördert. Teilweise reagieren die Leute richtig erstaunt (um nicht zu sagen entsetzt) darüber, dass ich ihnen den Loro Park empfehle. Inzwischen traue ich mich fast nicht mehr zu erwähnen, dass ich da schon mal war.

    Bin ich zu schlecht informiert über den Loro-Park?
    Muss ich wirklich ein schlechtes Gewissen haben?
    Bin ich ein Mittäter der Tierquälerei?

    Wie denkt ihr über diese Aspekte des Loro-Parks?

  27. Nach oben    #27

    Dabei seit
    03/2011
    Alter
    64
    Beiträge
    106
    Gracias
    5
    Hallo Mel80,

    die vollen Informationen über einen Tierpark hat man ja nie, aber ich empfinde es so, dass grade der Loro-Park sehr viel für den Artenerhalt der Loros in Aufzuchtstationen etc. tut.
    Ich habe nirgends den Eindruck, dass sich die dort gehaltenden Tiere unwohl fühlen. Allerdings geht die Masse der Lorokäfige im Gesamtkonzept des Parkes unter.
    Bei den Orcas sind meine Empfinden gespalten. Da wird man eher den Sensationsgedanken bzw. der Sensationslust der Menschen nachgegeben haben. Von mir aus müßte die Orcashow nicht sein.
    Nein, ein Mittäter der Tierquälerei, ist man sicher nicht, wenn man den Loro-Park besucht und unterstützt. Da überwiegt das positive was von diesem Tierpark und dieser Einrichtung ausgeht.
    Der Siam-Park dagegen läßt in mir kein Interesse aufkommen. Sind ja auch völlig verschiedene Konzepte.

    Grüsse
    Helmut, der bisher 3mal im Loro-Park gewesen ist.

  28. Nach oben    #28

    Dabei seit
    07/2013
    Alter
    34
    Beiträge
    2
    Ich liebe den Loro Parque auch und besuche ihn regelmäßig.

  29. Nach oben    #29
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    2.316
    Gracias
    199
    Den Loro Parque finde ich super wenn es ihn nicht geben würde müsste man ihn erfinden. Die Eintrittspreise stören mich nicht denn eine solche Anlage zu unterhalten die Tiere zu pflegen kostet auch.
    Nicht zu vergegessen wie viele Menschen dort Arbeit haben, ist doch auch schön.

  30. Nach oben    #30
    Avatar von pezet
    Dabei seit
    08/2013
    Ort
    Philippsburg (Baden)
    Alter
    65
    Beiträge
    13

    Discovery Tour

    Hallo, was beinhaltet die "Discovery Tour" ? Sieht man da den ganzen Park? Wie lange ist man unterwegs?
    Alles Gute pezet

  31. Nach oben    #31
    Avatar von Wüstenblume
    Dabei seit
    08/2012
    Alter
    37
    Beiträge
    34
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von pezet Beitrag anzeigen
    Hallo, was beinhaltet die "Discovery Tour" ? Sieht man da den ganzen Park? Wie lange ist man unterwegs?
    Alles Gute pezet
    Die Discovery Tour geht eine gefühlte Stunde und umfasst bei weitem nicht den gesamten Park, sondern vermittelt spezielles Wissen und gibt hier und da ein paar Einblicke hinter die Kulissen. Ich empfand sie trotzdem als gut investiertes Geld und würde sie weiterempfehlen.

  32. Nach oben    #32
    Avatar von pezet
    Dabei seit
    08/2013
    Ort
    Philippsburg (Baden)
    Alter
    65
    Beiträge
    13
    Danke für die Antwort, da habe ich was falsch verstanden. Auf der Seite vom Park steht folgende Eintrittskarte:
    Mit dem Premium Ticket erleben Sie den Loro Park richtig! Inclusive Discovery Tour, reservierten Sitzplätzen in den Shows und einem Mittagessen im Grill Restaurant “Patio del Loro”
    Für Kinder von 3 bis 5 Jahren können Discovery Tour und Mittagessen direkt im Loro Parque bezahlt werden
    Wir bitten Sie sich vor 9.30 Uhr im Loro Parque einzufinden um Ihre Premium Plätze in der Discovery Tour sichern zu können.
    Ich dachte man wird dann von Show zu Show kutschiert und erlebt den Park vom Bus aus,ähnlich wie bei einer Stadtrundfahrt!

  33. Nach oben    #33
    Dipl.Verw. Arne Grätsch
    Einwanderungs-Coach
    und Autor des Ratgebers
    Einwandern statt Auswandern
    Avatar von Kanarienvogel
    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    56
    Beiträge
    280
    Gracias
    69
    Discovery-Tour ist eine geführte Tour. Zu Fuß.

    Das Premium-Ticket BEINHALTET diese Tour, und noch ein paar Extras.


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen für Loro Park Teneriffa

Lesezeichen