+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bewohnbarkeits-Bescheinigung beantragen

  1. #1

    Dabei seit
    04/2017
    Ort
    TF
    Beiträge
    9

    Bewohnbarkeits-Bescheinigung beantragen

    Hallo, ich bin dabei ein Haus zu kaufen , und es fehlt noch die Bewohnbarkeits-Bescheinigung vom Amt (Rathaus ) mir wurde gesagt das soll etwa 3 bis 4 Monate dauern .
    Hat hier jemand erfahrung damit ? Oder kann ich diese als Deutsche auch nach dem Kauf beantragen .
    Das Objekt ist bei El Medano.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von ThomasHerzog
    Dabei seit
    12/2015
    Ort
    EL Sauzal + Hanau
    Alter
    53
    Beiträge
    43
    Gracias
    9
    Ich bin jetzt wirklich kein Fachmann und kann nur wiedergeben was mir von anderen gesagt wurde: Ohne diese Erklärung kaufst Du im Prinzip eine Abrissruine, d.h. Grundstückwert als Ackerland minus Abrisskosten = Wert der Immobilie.

    Normalerweise hört man immer, dass man von solchen Immobilien die Finger weg lassen sollte. Es wird schon seinen Grund haben, warum die Bescheinigung nicht vorliegt. Warst Du schon bei der Gemeinde und hast mal nachgefrat, ob und unter welchen Voraussetzungen es für die Immobilie eine solche Bewohnbarkeits-Bescheinigung gibt? Solltest Du auf jeden Fall machen und die Auskunft solltest Du auch relativ schnell bekommen. Wenn man hier die Zeitungen liest, hat schon so mancher die tolle Hütte die er gekauft hat abreißen lassen müssen, weil er die Bescheinigung nicht bekam.


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Hola
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Puerto de La Cruz
    Beiträge
    353
    Gracias
    28
    Auf jedenfalls alles vorher mit Brief und Siegel klären
    Nicht nachher
    Denn sowas bringt viel ärger und kosten mit sich und unter Umständen geht dann garnichts
    Und hier braucht man ein wenig Geduld...alles geht hier nicht von heut auf morgen
    ich warte auch auf eine Entscheidung schon über ein Jahr

  4. Nach oben    #4
    Avatar von atlanticview
    Dabei seit
    09/2014
    Beiträge
    24
    Gracias
    1
    Zitat Zitat von Avokado Beitrag anzeigen
    Hallo, ich bin dabei ein Haus zu kaufen , und es fehlt noch die Bewohnbarkeits-Bescheinigung vom Amt (Rathaus ) mir wurde gesagt das soll etwa 3 bis 4 Monate dauern .
    Hat hier jemand erfahrung damit ? Oder kann ich diese als Deutsche auch nach dem Kauf beantragen .
    Das Objekt ist bei El Medano.
    Hallo,
    NIEMALS OHNE Bewohnbarkeitsbescheinigung kaufen, möglicherweise ein Schwarzbau!

    http://teneriffa-rechtsanwalt.com/sp...teneriffa.html

  5. Nach oben    #5
    Avatar von heinz1965
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Puerto Santiago
    Alter
    52
    Beiträge
    81
    Gracias
    9

    fehlende Bewohnbarkeitsbescheinigung

    In San Isidro gibt es diverse Objekte ohne diese Bescheinigung. Zunaechst ist das kein Problem. Erst wenn der Bautraeger genug Wohnungen verkauft hat wird das drei Strassen weiter stehende Stromagregat abgebaut und irgendwann kappt vielleicht jemand den vorhandenen Wasseranschluss. Danach heisst das dann strom und wasserloses Leben..... Beheben laest sich das dann nur mit guten juristischen Kenntnissen, damit der richtige Entscheidungstraeger bezahlt wird und nicht jeder der die Hand aufhaelt........

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    04/2017
    Ort
    TF
    Beiträge
    9
    Ja, aber hier geht es um ein Haus das schon 19 Jahre steht . MFG

    ok .

    ok .


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Witwenrente beantragen
    Von renatetenerife im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:19

Lesezeichen für Bewohnbarkeits-Bescheinigung beantragen

Lesezeichen