+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fotografieren auf Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    14
    Gracias
    9

    Fotografieren auf Teneriffa

    Moin
    Ich bin hier in diesem Forum nun einige Monate angemeldet und eigentlich (fast) nur stiller Mitleser.
    Was mich doch sehr wundert ist, dass es hier in diesem Forum recht wenig "gute" Fotos gezeigt werden (...es gibt natürlich einige wenige Aufnahmen wie z.B. die Aufnahmen von Raico Rosenberg "Teneriffafotos"..... u.a.). Dabei hat so ziemlich jeder Touri o. hier lebender Resident auf der Insel eine Kamera, teilweise auch Systemkamera mit Wechseloptik. Ich frage mich da wo sind denn die ganzen Aufnahmen die hier so gemacht werden, oder schleppen die meisten ihr ganzes Kamergerümpel nur duch die Gegent ohne zu fotografieren (....obwohl ich sehe ja öfter Leute u.a. in den cañadas fotografieren)?
    Dabei sind gerade die Kanaren fotografisch sehr interessant, speziell Landschaft und die endemische Natur u. Vogelwelt, dazu haben wir hier im Vergleich zu Deutschland "meistens" viel bessere Lichverhältnisse, man muss natürlich bei der Motivsuche die Augen aufhalten und nicht einfach ohne zu überlegen nur drauf los knipsen.

    Hier nur einige wenige Aufnahmen, die ich hier auf Teneiffa gemacht habe:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 3X4A1456-Kopie.jpg   IMG_1997-Kopie.jpg   IMG_1435-Kopie.jpg   IMG_6228-Kopie.jpg  

    Bruchwläuf001a-Kopie.jpg   mon02-Kopie.jpg   Wkan.1a.jpg   G004.jpg  

    Regbr.vogel04b.jpg   Schnk-002.jpg   IMG_2619b.jpg   001.jpg  

    004.jpg   3X4A8373.jpg   CRW_1278-Kopie.jpg   IMG_2142-Kopie.jpg  

    IMG_6855-Kopie.jpg  

  2. Juan C.´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    86
    Gracias
    2
    Oh, ein Wiedehopf, wo auf Teneriffa war der denn unterwegs?

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.


  4. Nach oben    #3
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    14
    Gracias
    9
    Dieser Wiedehopf war im Süden der Insel unterwegs im "Malpaís de Rasca", ..... Wiedehopfe trifft man hier in einigen Regionen der Insel (noch) regelmäßig an.

  5. Nach oben    #4
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    86
    Gracias
    2
    Danke für die Information, vielleicht sehe ich ja auch Mal einen Wiedehopf, sein Ruf ist unvergleichlich. Liebe Grüße....

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  6. Nach oben    #5
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    14
    Gracias
    9
    Nix zu Danken, gerne....
    Kann gut möglich sein das du hier einen Wiedehopf zu Gesicht bekommst, bis auf Bild 3 + 5 (Waldwasserläufer u. Bruchwasserläufer) gibt es die auf den Fotos gezeigten Vögel (...u. anderen Tierchen) hier noch recht oft (...ok beim Afrikanischen Monarch (Bild 6) muss man schon etwas genauer suchen).

    Gruß Juan

  7. Nach oben    #6

    Dabei seit
    02/2015
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    89
    Gracias
    32
    Hallo Juan,
    wirklich schön, Deine Aufnahmen. Habe gar nicht gewusst, daß es ausser Möwen und Tauben noch so viele Vogelarten auf Teneriffa gibt.
    Was hast du für 'ne Kamera und Objektiv?
    Ich habe von Teneriffa schon 5 Fotoalben mit verschiedenen Kameras, das letzte mit Fuji 2015 gemacht, dieses Jahr habe ich mir eine Sony Alpha7ll mir gebrauchtem 28-135 Zoom (das wiegt das 4-fache der Kamera, aber leider ist unser diesjähriger Teneriffaurlaub ausgefallen.
    Es grüßt Heribert (habe hier Wandertouren vorgeschlagen)

  8. Nach oben    #7
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    14
    Gracias
    9
    Moin Heribert

    Schön dass dir meine Aufnahmen gefallen.
    O ja, es gibt hier sogar sehr viele Vogelarten speziell zur Zeit des Vogelzuges, die Kanaren sind unter Birder sehr beliebt, man muss natürlich wissen wann und wo..... sonst bekommst du in der Tat fast nur Tauben und Möven zu Gesicht. Hier auf den Kanaren haben wir 4 Endemiten (d.h. diese Arten kommen exklusiv "nur" hier vor) davon 3 auf Teneriffa: Teydefink (Fringilla teydea), Lorbeertaube (Columba junoniae) und Bolles Lorbeertaube (Columba bollii), dazu sind ein Großteil der anderen hier lebenden Arten endemische Subspecies. Z.B. den Teydefink zu fotografieren ist relativ leicht, die Lorbeertauben dagegen sehr schwer.

    Zu deiner Frage was für´ne Kamera u. Objektiv ich habe: ich nutze Canon EOS-Spiegelreflexkameras meistens EOS 5D MarkIII u. EOS 7D, dazu habe ich Brennweiten ab 10mm (in APS-C) u. 14mm (in FF) bis 600mm + 1,4x Tk.

    Gruß Juan



    Bild 1: Lorbeertaube (Columba junoniae)
    Bild 2: Bolles Lorbeertaube (Columba bollii)
    Bild 3: Teydefink (Fringilla teydea)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lb006a.jpg   BLBT004.jpg   007b.jpg  


  9. Juan C.´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gruppe zum Wandern und Fotografieren gesucht
    Von TeneriffaFotograf im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 12:25

Lesezeichen für Fotografieren auf Teneriffa

Lesezeichen