+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Fotografieren auf Teneriffa

  1. #1
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8

    Fotografieren auf Teneriffa

    Moin
    Ich bin hier in diesem Forum nun einige Monate angemeldet und eigentlich (fast) nur stiller Mitleser.
    Was mich doch sehr wundert ist, dass es hier in diesem Forum recht wenig "gute" Fotos gezeigt werden (...es gibt natürlich einige wenige Aufnahmen wie z.B. die Aufnahmen von Raico Rosenberg "Teneriffafotos"..... u.a.). Dabei hat so ziemlich jeder Touri o. hier lebender Resident auf der Insel eine Kamera, teilweise auch Systemkamera mit Wechseloptik. Ich frage mich da wo sind denn die ganzen Aufnahmen die hier so gemacht werden, oder schleppen die meisten ihr ganzes Kamergerümpel nur duch die Gegent ohne zu fotografieren (....obwohl ich sehe ja öfter Leute u.a. in den cañadas fotografieren)?
    Dabei sind gerade die Kanaren fotografisch sehr interessant, speziell Landschaft und die endemische Natur u. Vogelwelt, dazu haben wir hier im Vergleich zu Deutschland "meistens" viel bessere Lichverhältnisse, man muss natürlich bei der Motivsuche die Augen aufhalten und nicht einfach ohne zu überlegen nur drauf los knipsen.

    Hier nur einige wenige Aufnahmen, die ich hier auf Teneiffa gemacht habe:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 3X4A1456-Kopie.jpg   IMG_1997-Kopie.jpg   IMG_1435-Kopie.jpg   IMG_6228-Kopie.jpg  

    Bruchwläuf001a-Kopie.jpg   mon02-Kopie.jpg   Wkan.1a.jpg   G004.jpg  

    Regbr.vogel04b.jpg   Schnk-002.jpg   IMG_2619b.jpg   001.jpg  

    004.jpg   3X4A8373.jpg   CRW_1278-Kopie.jpg   IMG_2142-Kopie.jpg  

    IMG_6855-Kopie.jpg  

  2. Juan C.´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    79
    Gracias
    1
    Oh, ein Wiedehopf, wo auf Teneriffa war der denn unterwegs?

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.


  4. Nach oben    #3
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Dieser Wiedehopf war im Süden der Insel unterwegs im "Malpaís de Rasca", ..... Wiedehopfe trifft man hier in einigen Regionen der Insel (noch) regelmäßig an.

  5. Nach oben    #4
    Avatar von La Ninya
    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    79
    Gracias
    1
    Danke für die Information, vielleicht sehe ich ja auch Mal einen Wiedehopf, sein Ruf ist unvergleichlich. Liebe Grüße....

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.

  6. Nach oben    #5
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Nix zu Danken, gerne....
    Kann gut möglich sein das du hier einen Wiedehopf zu Gesicht bekommst, bis auf Bild 3 + 5 (Waldwasserläufer u. Bruchwasserläufer) gibt es die auf den Fotos gezeigten Vögel (...u. anderen Tierchen) hier noch recht oft (...ok beim Afrikanischen Monarch (Bild 6) muss man schon etwas genauer suchen).

    Gruß Juan

  7. Nach oben    #6
    Avatar von LauraStuttgart
    Dabei seit
    11/2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    16
    Gracias
    3

    oh ha.........

    ein Anfänger bist Du nicht, ein laienhafter Knipser ebensowenig......... ich würde sagen, Du machst hier fishing for compliments. Ich habe selten so schöne Aufnahmen gesehen, höchstens mal von einem ausgefuchsten Tierfotografen mit phantastischer Ausrüstung.
    Auch muß man das sogenannte "Auge" - feeling für Situationen haben, um so wundervolle Aufnahmen zu fabrizieren. Und ganz unbegabt bist Du ja in der Präsentation und in der Bea auch nicht. Einfach sehr, sehr schön und bewundernswert.

    Ich fotografiere selber sehr gerne, hoffentlich auch einigermaßen passabel. Mein Tenor liegt ein bißchen auf anderen Gebieten, obwohl ich Landschaft und Tiere liebe......! Aber ich kriegs halt nicht so elegant hin!

    Na, wart mal ab, bis ich auf Teneriffa bin......... wird allerdings noch ein Weilchen dauern..... leider. Dann werde ich auch auf die Foto-Pirsch gehen.

    Liebe Grüsse Laura

  8. Nach oben    #7
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Moin Laura, danke für deinen netten Beitrag.
    Stimmt, ein Anfänger bin ich nicht mehr, dass knipsen habe ich schon vor einigen Jahren aufgegeben, .....seitdem versuche ich zu fotografieren.
    Ein Wort zur "phantastischer Ausrüstung": Die Ausrüstung ist "nur" das Werkzeug des Fotografen, dass Foto macht eigentlich nicht (nur) die Kamera sondern hauptsächlich derjenige der hinter der Kamera steht, ....ok, mit gutem Werkzeug arbeitet man in der Regel besser als mit schlechten, aber was z.B. nützt einem das beste KFZ-Werkzeug wenn man keine Ahnung von KFZ-Mechanik hat, oder glaugbt hier jemand das wenn er denn besten Tennisschläger hat (....z.B. den von Rafael Nadal) Wimbledon 2017 gewinnen wird?
    Die meisten Kamerabesitzer wissen garnicht was sie selbst mit ihrer, teilweisen eher biligen, Kamera alles so anstellen können.

    Nein, ich versuche hier kein "fishing for compliments" ich wollte eigentlich versuchen die Leute hier ein wenig anzuregen, denn die meisten (mind. 90%) Leute die hier Leben oder ihren Urlaub verbringen wissen garnicht was es hier in der Natur so alles zusehen gibt (dabei wird uns Deutschen doch nachgesagt das wir recht naturverbunden u. tierlieb sind,...oder?).

    Dein Tenor liegt auf einem anderen Gebiet,....was fotografierst du denn so am liebsten?

    Ok, ich warte ab bis du auf Teneriffa bist und auf Foto-Pirsch gehst ;-) , ich hoffe du überrascht uns dann mit schönen Aufnahmen.
    Evtl. kreuzen sich ja unsere Wege auf der Foto-Pirsch.

    Gruß von der insel, Juan



    P.S.: Noch ein Beisspiel, der Teide wurde von mehreren tausend Leuten schon mehrere tausend mal Fotografiert, leider aber zu mind. 95% immer im harten (meist zu kontrastreichen) Sonnenlicht. Mit etwas Gedult und einem Stativ kann man vor u. wärend des Sonnenauf- u. Untergang sehr interessante u. außergewöhnliche Aufnahmen machen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 3X4A8675-Kopie.jpg  

  9. Nach oben    #8

    Dabei seit
    03/2011
    Alter
    64
    Beiträge
    106
    Gracias
    5
    Danke für die sehr schönen Aufnahmen.

    Gruß, Helmut

  10. Nach oben    #9
    Avatar von LauraStuttgart
    Dabei seit
    11/2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    16
    Gracias
    3

    Versuch

    Hallo Juan, mittlerweile habe ich rausbekommen, wie man Fotos hochlädt, um als Anhänge zu verschicken, allerdings geht das nicht in den mails, sondern nur hier in Themenerstellung.

    Ich schick dann nur mal eines mit - Herbst in Stuttgart - das Teneriffa-Album ist ja noch jungfräulich.
    Liebe Grüsse Laura
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken collage.jpg  

  11. Nach oben    #10
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Hallo Laura,
    hab ich schon gesehen, war auf deiner Seite, habs dir auch schon in der PN mitgeteilt.
    Danke!

    Gruß Juan

  12. Nach oben    #11
    Avatar von LauraStuttgart
    Dabei seit
    11/2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    16
    Gracias
    3

    ach übrigens.......

    ist mir gerade noch eingefallen, auf Deinen eingangs erwähnten Satz zu antworten, der da beinhaltet............. dass Fotografieren nicht nur mit Wahnsinns-Geräten funktioniert. Nein, es geht sogar mit dem Handy. Die Collage, die ich da in meine Antwort reingetan habe, ist unbearbeitet und nur mit dem Handy aufgenommen. Es ist echt erstaunlich, was diese Dinger leisten. Allerdings für Makro oder Portrait sind sie nicht zu gebrauchen.

    Liebe Grüsse Laura

  13. Nach oben    #12
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Also mein Handy nutze ich zum telefonieren, muß aber auch zugeben das ich noch so´n altes Urhandy habe, das ist unkaputtbar.
    Die Smartphones halten (bei mir) irgentwie nichts aus.

    @Helmut/hjermind: freut mich das dir die Aufnahmen gefallen

    Gruß Juan

  14. Nach oben    #13

    Dabei seit
    02/2015
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    90
    Gracias
    32
    Hallo Juan,
    wirklich schön, Deine Aufnahmen. Habe gar nicht gewusst, daß es ausser Möwen und Tauben noch so viele Vogelarten auf Teneriffa gibt.
    Was hast du für 'ne Kamera und Objektiv?
    Ich habe von Teneriffa schon 5 Fotoalben mit verschiedenen Kameras, das letzte mit Fuji 2015 gemacht, dieses Jahr habe ich mir eine Sony Alpha7ll mir gebrauchtem 28-135 Zoom (das wiegt das 4-fache der Kamera, aber leider ist unser diesjähriger Teneriffaurlaub ausgefallen.
    Es grüßt Heribert (habe hier Wandertouren vorgeschlagen)

  15. Nach oben    #14
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8
    Moin Heribert

    Schön dass dir meine Aufnahmen gefallen.
    O ja, es gibt hier sogar sehr viele Vogelarten speziell zur Zeit des Vogelzuges, die Kanaren sind unter Birder sehr beliebt, man muss natürlich wissen wann und wo..... sonst bekommst du in der Tat fast nur Tauben und Möven zu Gesicht. Hier auf den Kanaren haben wir 4 Endemiten (d.h. diese Arten kommen exklusiv "nur" hier vor) davon 3 auf Teneriffa: Teydefink (Fringilla teydea), Lorbeertaube (Columba junoniae) und Bolles Lorbeertaube (Columba bollii), dazu sind ein Großteil der anderen hier lebenden Arten endemische Subspecies. Z.B. den Teydefink zu fotografieren ist relativ leicht, die Lorbeertauben dagegen sehr schwer.

    Zu deiner Frage was für´ne Kamera u. Objektiv ich habe: ich nutze Canon EOS-Spiegelreflexkameras meistens EOS 5D MarkIII u. EOS 7D, dazu habe ich Brennweiten ab 10mm (in APS-C) u. 14mm (in FF) bis 600mm + 1,4x Tk.

    Gruß Juan



    Bild 1: Lorbeertaube (Columba junoniae)
    Bild 2: Bolles Lorbeertaube (Columba bollii)
    Bild 3: Teydefink (Fringilla teydea)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lb006a.jpg   BLBT004.jpg   007b.jpg  

  16. Juan C.´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #15

    Dabei seit
    02/2015
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    90
    Gracias
    32
    so wenig Ausbeute hatte ich doch nicht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2010-web1.jpg   2012-web1.jpg   2012-web2.jpg   2008-web1.jpg  


  18. Mayerhofer´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #16
    Avatar von Juan C.
    Dabei seit
    06/2016
    Ort
    La Laguna
    Beiträge
    17
    Gracias
    8

    @Heribert

    .....ich seh schon, etwas mehr als Tauben und Möven hast schon erwischt :-)

    -Kanarenpieper (Anthus berthelotii) der kommt nur auf den Kanaren, Islas salvajes und Madeira vor.

    -Kanaren-Rotkehlchen (Erithacus rubecula superbus) endemische Unterart der Kanaren.

    -Buchfink (Fringilla coelebs tintillon) die auf Teneriffa vorkommende Unterart,
    ....es gibt dann noch F. c. ombriosa auf El Hierro und F. c. palmae auf La Palma.

    -Felsenhuhn (Alectoris barbara koenigi) hier eingeführte Species, stammt aus dem Nordwesten Marokkos.

    Bei der letzten Aufnahme scheint irgendwas schief gelaufen zu sein, die wirkt eigenartig dunkel.

    Gruß Juan


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gruppe zum Wandern und Fotografieren gesucht
    Von TeneriffaFotograf im Forum Teneriffa-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 12:25

Lesezeichen für Fotografieren auf Teneriffa

Lesezeichen