+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Schmetterlingsraupen

  1. #1

    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    San Nicolas
    Alter
    51
    Beiträge
    1

    Schmetterlingsraupen

    Hallo weiss jemand wo ich Futter für die Raupen kriege?id
    Unser Bäumchen ist abgefressen und jetzt hunger die.
    Wäre schön von euch zu hören.
    Wir sind erst seid 10 Tagen da und haben noch keine erfahung.

  2. Nach oben    #2
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    auf unseren Balkonen, Terrassen und in unseren Gärten


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78
    Da musst Du eine rechte Menge an Raupen haben das die ein Bäumchen kahl fressen. Bist Du Dir sicher das dies Schmretterlingsraupen sind? Es kann auch sein das Du Frassinsekten hast die Dir Deine Pflanze gefressen haben. Von diesen gibt es viele auf der Insel.

  4. Nach oben    #4
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    @einerlotzky: wenn du Raupen züchten möchtest, bringe ich dir gerne auch meine vorbei. Nachdem sie alle meine Kräuter gefressen haben, sind sie jetzt bestimmt auch am Verhungern. Bösartig wie ich bin, sind meine neuen Kräuter jetzt aber unter einem Fliegengitter und gedeihen prächtig. Leider möchte ich diese aber zum Kochen verwenden und nicht an die Raupen verfüttern.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von carina4711
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Los Realejos/El Toscal
    Alter
    73
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Platano Beitrag anzeigen
    Da musst Du eine rechte Menge an Raupen haben das die ein Bäumchen kahl fressen. Bist Du Dir sicher das dies Schmretterlingsraupen sind? Es kann auch sein das Du Frassinsekten hast die Dir Deine Pflanze gefressen haben. Von diesen gibt es viele auf der Insel.
    Bei mir sind es einwandfrei die Schmetterlingsraupen. Dicke Genossen, die ich morgens einsammele.
    Nun hat mein Nachbar wieder in unmittelbarer Nähe 2 grosse Felder mit Kartoffeln angelegt. Wenn die Kartoffel-Blüte einsetzt, sind da grosse Mengen weisser Schmetterlinge und in einer Nacht alle meine Geranien kahlgefressen.
    Voriges Jahr habe ich dreimal neue Geranien gepflanzt.
    Meine Nachbarn freuen sich auch ständig über die Kartoffelblüte. Dann hat niemand mehr eine Geranie in seinem Besitz.
    An Petunien oder Dipladenia haben die grünen Fresser keinen Spass. Gottseidank bleiben die mir dann noch erhalten.

  6. Nach oben    #6
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    Na das wird ja lustig. Wollte gerade nächste Woche Geranien pflanzen. Hatte auch die dicken grünen. Jetzt ausgerottet. Aber die Kohlweißlinge kommen bestimmt wieder. Meine Katzen sind gute Fliegenfänger. Vielleicht vertreiben sie auch die Schmetterlinge.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78

    Mit anderen Pflanzen vertreiben

    Wenn ihr andere Pflanzen, die Frassinsekten nicht mögen dazwischen pflanzt habt ihr Ruhe mit den Viechern. Wermuth, Rosmarin, Currykraut und Lavendel mögen die gar nicht. Seit ich dies so mache habe ich Ruhe mit Raupen und den weissen Fliegen.

  8. Nach oben    #8
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    Rosmarin und Lavendel, wunderbar, geht klar. Die anderen beiden bekomme ich hier wohl nicht?

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78
    Zitat Zitat von colomba Beitrag anzeigen
    Rosmarin und Lavendel, wunderbar, geht klar. Die anderen beiden bekomme ich hier wohl nicht?
    Gehst Samen kaufen und selber ziehen. Oder Wermuth im Land ausgraben die wächst wild und dann am Schatten eintopfen sonst vertrocknet sie. Wenn sie neue Blätter hat kannst an die Sonne damit. Gehört eigentlich unter was pflanzt ihr im Garten?

  10. Nach oben    #10
    Avatar von carina4711
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Los Realejos/El Toscal
    Alter
    73
    Beiträge
    47
    Danke Platano. Ich brauch jede Menge Romero. Also pflanze ich das Kraut schön zwischen meine Geranien. Ich werde berichten, wie es ausgegangen ist.

  11. Nach oben    #11
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    ja, eigentlich schon, hat aber auch vordergründig mit Raupenbekämpfung zu tun. Wie sieht denn der Wermuth aus?

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78
    Wermuthenpflanze Bilder. Wird auch zur Absinthherstellung gebraucht. Die Wermuth hat einen strengen Geruch und ist eigentlich giftig. Ich denke das hält die Frassfeinde fern. Wegen den Katzen muss man sich keine Sorgen machen auch ihnen riecht es zu streng.
    Der Giftstoff ist Beta- Thujon.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1384972759318.jpg  

  13. Nach oben    #13
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    und wenn ich daneben sitze, wird mir übel?

  14. Nach oben    #14

    Dabei seit
    05/2013
    Ort
    Klagenfurt/Austria
    Alter
    68
    Beiträge
    159
    Gracias
    7
    Neee, dann kommen die Raupen zu Dir

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78
    Zitat Zitat von colomba Beitrag anzeigen
    und wenn ich daneben sitze, wird mir übel?
    Einfach nicht die Nase reinstecken.

  16. Nach oben    #16
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    ja, das tun die wirklich. War mal eine auf meinen Büchern. Hab sie gefilmt, ist auf facebook

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    56
    Beiträge
    1.338
    Gracias
    78
    Zitat Zitat von colomba Beitrag anzeigen
    ja, das tun die wirklich. War mal eine auf meinen Büchern. Hab sie gefilmt, ist auf facebook
    Was die Raupen hocken auf Deinen Büchern?

  18. Nach oben    #18
    Gesperrt
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    nicht weit von Adeje
    Alter
    59
    Beiträge
    232
    Nur eine. Hab sie wahrscheinlich mit dem Buch reingetragen. Dann hat sie sich gereckt und gestreckt. Hab sie am Bauch gekitzelt. Das hat ihr gefallen. Hat sich ganz warm und weich angefühlt. Da waren aber die Katzen noch nicht da, sonst wäre sie schnell mausetot gewesen.

  19. Nach oben    #19
    Avatar von carina4711
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Los Realejos/El Toscal
    Alter
    73
    Beiträge
    47

    Raupen und Geranien (mein post vom 20.11.)

    Nun die versprochene Rückmeldung (20.11.).
    Dank des Tipps von Platano - Romero zwischen die Geranien setzen - leben meine Geranien noch immer. Am Tag vorm Einpflanzen des Romero habe ich schon eine fette Raupe eingesammelt und weitere kleine mitsamt den Blättern, an denen sie anfingen sich zu laben, ausgerissen und weit entfernt entsorgt. Seit die Romero-Pflanzen zwischen den Geranien stehen, ist keine Raupe mehr aufgetaucht. Ausserdem sehen die Romeros zwischen den Geranien sehr schön aus und erfüllen auch noch den Zweck, dass ich meine Nachbarn mit dem Kraut beglücken kann.
    Platano, also vielen Dank für den tollen Tipp!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse carina4711

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Schmetterlingsraupen

Lesezeichen