+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 55

Thema: Festnetz Internet und Telefon auf Teneriffa

  1. #1

    Dabei seit
    08/2012
    Alter
    61
    Beiträge
    1

    Festnetz Internet und Telefon auf Teneriffa

    Wir wohnen jetzt auf Teneriffa und möchten schnelles Internet zuhause, also DSL, wie in Deutschland und ein Festnetz-Telefon.
    Welche Internet-Anbieter gibt es auf Teneriffa und welche Tarife sind zu empfehlen?
    Danke sehr.

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Sunseeker
    Dabei seit
    01/2011
    Ort
    Deutschland
    Alter
    39
    Beiträge
    117
    Gracias
    8
    Spare dir viel Lehrgeld und gehe in den nächsten Shop von Movistar (Telefonica) und nimm den dir passenden Tarif. Vermeide Experimente mit anderen Anbietern. Die können keine schnellere Leitung bieten, denn die nutzen fast ausschließlich die selben Leitungen von Movistar und können darum in kniffeligen Fällen logischerweise nur schlechtere Unterstützung leisten. Also lieber gleich direkt zu Movistar.


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Hamburg
    Alter
    39
    Beiträge
    21
    Zu Movistar direkt heißt aber auch rund 10 Euro mehr fürs Internet zahlen. Man könnte seine Nachbarn fragen und wenn die noch nie Probleme hatten, kann man meiner Meinung nach auch bedenkenlos einen Zwischen-Anbieter nehmen, z. B. Vodafone oder Orange.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von MarieLena
    Dabei seit
    08/2013
    Ort
    La Orotava
    Alter
    59
    Beiträge
    264
    Gracias
    26
    Mit einem Festnetzanschluss der "DEUTSCH-CANARISCHE Telefongesellschaft" kann man besonders preiswert z.B. nach Deutschland telefonieren.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von heinz1965
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Puerto Santiago
    Alter
    52
    Beiträge
    75
    Gracias
    8

    Internet / ADSL auf Teneriffa

    Die ADSL Leitungen auf Teneriffa gehören de Facto Movistar/Telefonica, egal ueber welchen Zwischenhaendler oder Provider das Angebot vertrieben wird.
    Bei Movistar wird eine Telefonleitung fuer etwa 15,- Euro im Monat zuzueglich des ADSL Paketes erworben. Beim guenstigsten Tarif zahlt man zu den 15,- Euro fuer die Telefonleitung etwa 20,- Euro fuer den ADSL Zugang, kauft den Router zusaetzlich und zahlt Anschlussgebuehren. Wer den Router gratis moechte und keine Anschlussgebuehren zahlen moechte hat eine Mindestvertragslaufzeit und ggf. einen hoeheren monatlichen Preis.
    Zusaetzlich werden Telefonflats oder Minutenpakete angeboten.
    Buchen laesst sich das ganze in Movistar Shops. Erforderlich sind hier mindestens Pass, spanisches Bankkonto und NIE. Wenn ein Shop das passende Angebot verneint oder sich quer stellt weil z.B. keine Residenzia vorliegt, ggf. einfach den naechsten Movistar Shop aufsuchen.
    Bei Stoerungen des Anschlusses oder Wohnortwechsel ist ausschliesslich das Movistar Callcenter in Spanien zustaendig. Hier wird nur spanisch gesprochen.
    Die Movistar Preise schwanken regelmaessig und je nach dem wann man den Vertrag schliesst zahlt man somit inkl. Steuern zwischen 35,- bis 40,- Euro im Monat fuer den guenstigsten Movistar ADSL Zugang inkl. der erforderlichen Telefonleitung.

  6. Nach oben    #6
    abgemeldet
    Dabei seit
    09/2013
    Beiträge
    194
    Gracias
    14

    Internet-Anschluss von Vodafone

    Hallo
    Ich überlege mir als Langzeiturlauber im Süden Teneriffas ADSL von Vodafone für 31,13 € im Monat anzuschaffen. Hat jemand Erfahrung damit?
    Danke

  7. Nach oben    #7

    Dabei seit
    02/2011
    Alter
    48
    Beiträge
    23
    Ich glaube Vodafone, Direct-Telecom aber in jedem Fall die Deutsch-Canarische sind nur Resale (Wiederverkäufer). Davon würde ich die Finger lassen. Neu am Markt ist Direktfunk von Air-Fibre.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Platano
    Dabei seit
    07/2013
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    2.349
    Gracias
    198

    meine Odysee mit Vodafone

    Bei mir war eine freie Leitung über mir. Vodafone durfte die nicht übernehmen es hätte eine neue ab Mast gelegt werden müssen und da Telefonica Movistar immer noch das sagen hätte Vodafone die Kosten übernehmen müssen das heisst der Ex-Monopolistin den Auftrag erteilen müssen und Vodafon gibt für so etwas kein Geld aus. Nachdem mich die Vodafone aus dem nicht zustande gekommenen Vertrag entliess hatte ich von Movistar innert Kürze einen Anschluss der von der oberen Wohnung der Kupferdraht gehörte eben Movistar Telefonica.

    Ich wünsche Dir viel Glück bei Vodafone.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von tffriends
    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Santa Cruz
    Alter
    31
    Beiträge
    92
    Gracias
    11

    Perfekt mit Movistar

    Nach allem was man an negativen Erfahrungen mit Zwischenanbietern auf Teneriffa hört, haben wir uns gleich für Movistar entschieden.
    Wir haben ADSL-Base mit 10 Mbits/s Internet, Festnetz-Nummer und nationale Gespräche inklusive für insgesamt 34,24 Euro je Monat und sind völlig zufrieden. Download 8,5 Mbits/s, Upload 0,75 Mbits/s, das reicht für HDTV-Streaming und Video-Skype allemal.

    Unsere Kosten sind nun sogar noch ein paar Cent günstiger als die des gleichwertigen Tarifs Call&Surf Comfort der Deutschen Telekom (34,95 Euro/Monat) und bei Movistar ist der WLAN-Modem-Router bereits inklusive, bei der Telekom nicht.

  10. Nach oben    #10
    Avatar von miro
    Dabei seit
    05/2011
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife
    Alter
    44
    Beiträge
    48
    Gracias
    2
    Wie war der Ablauf? Wo bestellt und wie viel Zeit verging bis das Internet lief? Ist die Installation einfach?

    Wir wollen von Vodafone weg!

  11. Nach oben    #11
    Avatar von mojoverde
    Dabei seit
    12/2012
    Ort
    TF Sur
    Beiträge
    152
    Gracias
    9
    Ein Festnetz-Anschluss dauert bei Movistar rund 10 Tage und man kann ihn auch mit einem Handy kombinieren für etwa 47 Euro und hat somit auch eine Festnetz-Flat national.

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Rainer
    Dabei seit
    11/2010
    Alter
    50
    Beiträge
    456
    Gracias
    80
    Das geht bei Movistar wirklich recht schnell und unkompliziert. Die rufen vorher an und kommen dann um das kostenlose Modem ebenfalls kostenlos fix und fertig anzuschließen. Nicht wie bei der deutschen Telekom wo man für Modem und Installation jeweils extra bezahlt.

  13. Nach oben    #13
    Avatar von miro
    Dabei seit
    05/2011
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife
    Alter
    44
    Beiträge
    48
    Gracias
    2
    Danke euch. Werde wohl bald auch zu Movistar wechseln.

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Hope
    Dabei seit
    10/2013
    Ort
    Torviscas
    Alter
    50
    Beiträge
    117
    Gracias
    15

    Movistar.es Preiserhöhung

    Wahrscheinlich habt ihr auch schon den Brief bekommen, der eine Preiserhöhung ab Mai 2015 ankündigt.

    Unser einfacher DSL-Tarif (ADSL Base 10 MB) kostet nun 36,89 statt 34,24 Euro und somit 2,65 Euro mehr im Monat als bisher.

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Hope
    Dabei seit
    10/2013
    Ort
    Torviscas
    Alter
    50
    Beiträge
    117
    Gracias
    15
    Mit der aktuellen November-Rechnung kam erneut eine Preiserhöhung ins Haus geflattert... ab 01.01.2016 kostet unser Standard-Tarif (ADSL Base 10 MB) erneut 2,65 Euro mehr und dann 39,54 Euro.

    Was ist los mit Movistar?

  16. Nach oben    #16
    Gesperrt
    Dabei seit
    01/2013
    Alter
    75
    Beiträge
    392
    Gracias
    30
    Wir bezahlen schon seit längerem 42,97 plus Idiotenaufschlag, also Total: 55,58 bei nur ca.
    1 bit Internet-Leistung
    mfg
    Briefträger

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Igni
    Dabei seit
    11/2015
    Beiträge
    114
    Gracias
    7

    Mit Internet/Festnetz-Vertrag umziehen

    Hallo, wie schauen denn die Möglichkeiten aus, wenn man Internet und Festnetztelefon in einer Mietwohnung/Mietshaus haben möchte und eventuell mal umzieht? Hat hier in dem Forum jemand Erfahrungen diesbezüglich?
    Gruss

  18. Nach oben    #18
    Avatar von bahala na
    Dabei seit
    06/2012
    Ort
    Las Americas / Bayern
    Alter
    74
    Beiträge
    128
    Gracias
    12
    das kann man alles machen . Beim Umzug läuft das genau so problemlos wie in Deutschland .

  19. Nach oben    #19

    Dabei seit
    04/2015
    Ort
    El Médano - Granadilla de Abona
    Beiträge
    58
    Gracias
    7
    Zitat Zitat von Igni Beitrag anzeigen
    Hallo, wie schauen denn die Möglichkeiten aus, wenn man Internet und Festnetztelefon in einer Mietwohnung/Mietshaus haben möchte und eventuell mal umzieht? Hat hier in dem Forum jemand Erfahrungen diesbezüglich?
    Gruss
    Im letzten Jahr exerziert. Anschluß von Movistar in El Médano innerhalb eines Tages. Dann Umzug auf die Westseite mit gleicher Rufnummer. Da hat es dann zwei Wochen gedauert & 50 € extra gekostet.

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Igni
    Dabei seit
    11/2015
    Beiträge
    114
    Gracias
    7
    Das hört sich ja nicht so schlecht an. Hier in DE musste ich mal fast 2 Monate auf nen neuen Anschluss warten.

  21. Nach oben    #21

    Dabei seit
    08/2012
    Ort
    adeje
    Beiträge
    47
    Gracias
    4
    Hallo,
    nach meinem letztem Umzug dauerte es fünf!!! Wochen bis ich wieder online war. Und das auch nur weil ich täglich bei 1004 angerufen habe. Sonst wäre ich heute wahrscheinlich noch off.

  22. Nach oben    #22

    Dabei seit
    07/2016
    Beiträge
    2

    Internet für Überwinterer

    Gibt es eine zeitlich begrenzte Lösung, Internet zu bekommen? Wir hatten damals in unserer ersten Zeit auf Teneriffa einen Internetstick und haben immer Prepaid Karten von Vodafone benutzt. Leider war die Qualität alles andere als gut. Bei unserem letzten Festnetzvertrag über Movistar mussten wir bei vorzeitiger Kündigung letztes Jahr glaube ich 100€ "Strafe" zahlen.

    Vielleicht gibt es ja doch inzwischen etwas für die Überwinterer?

    Liebe Grüße,
    Dori

  23. Nach oben    #23
    Avatar von Rainer
    Dabei seit
    11/2010
    Alter
    50
    Beiträge
    456
    Gracias
    80
    Einfach das WLAN der Nachbarn mitbenutzen. Hat bei mir schon mehrfach problemlos geklappt.

    Die verfügbaren WLANs werden einem ja in der WLAN-Liste angezeigt. Dann geht man mit dem Handy rum und versucht die dazugehörigen Besitzer über die Feldstärke-Anzeige ausfindig zu machen. Klingeln, freundlich um das WLAN-Kennwort bitten/betteln und fertig. Wenn man es gut meint, kann man ja eine Kostenteilung anbieten.

  24. Nach oben    #24
    Avatar von Igni
    Dabei seit
    11/2015
    Beiträge
    114
    Gracias
    7
    Bei Vodafone haben die ne Box für Internet ohne Kabel und ich meine, die hätten gesagt, dass es ohne permanencia, also lange Laufzeit, ist. Die Datennutzung ist allerdings auf 50GB begrenzt und überall funktioniert das auch nicht.

  25. Nach oben    #25
    Avatar von Rainer
    Dabei seit
    11/2010
    Alter
    50
    Beiträge
    456
    Gracias
    80
    Diese Vodafone-Box ist eine Festnetz-Simulation auf Mobilfunkbasis. Daher auch die Datenmengenbegrenzung. Wobei 50 GB für jeden ausreichen sollte, der nicht täglich Skype telefoniert oder TV-Inhalte via Internet schaut. Man sollte es jedoch wissen und berücksichtigen. Immerhin sind die Kündigungsfristen freundlich gestaltet.

  26. Nach oben    #26
    Avatar von TheSence
    Dabei seit
    08/2016
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    22
    Gracias
    2
    Weiß zufällig jemand wie es in Palm-Mar mit Glasfaser Leitungen aussieht, wurde da was gelegt oder ist es doch zu weit abgelegen?

    Meine Freundin und ich planen im Januar nach Teneriffe zu ziehen, und schnelles Internet/Glasfaser ist ein muss, daher müssen wir mehr oder weniger da hin ziehen wo Glasfaser verfügbar ist, bevorzugen den Süden um Adeje/Arona herum, das die Santa Cruz Gegend gut abgedeckt ist wissen wir bereits.

  27. Nach oben    #27
    Avatar von Hope
    Dabei seit
    10/2013
    Ort
    Torviscas
    Alter
    50
    Beiträge
    117
    Gracias
    15

    Wieder Preiserhöhung bei Movistar

    Die nun schon dritte Preiserhöhung erreichte uns heute. Ab 05. Februar kostet unser Festnetz/Internet-Vertrag 41,32 Euro, statt 34,24 Euro wie beim Vertragsabschluss im Juni 2014.

    Immerhin bin ich mit der Leistung zufrieden. Internet sehr schnell und ohne relevante Ausfälle.

  28. Nach oben    #28
    Avatar von El faro
    Dabei seit
    07/2017
    Beiträge
    13

    Internetanschluss auf Teneriffa

    Guten Morgen zusammen,
    kann mir jemand vllt Informationen nennen, wie teuer es momentan ist einen Telefonanschluss zu beantragen, bzw Installationskosten. Welchen Anbieter könnt ihr empfehlen?? Würde gerne in meinem Appartment Internet haben.
    Auch um es für die Vermietung hinterher attraktiver zu machen.

    GLG
    El Faro

  29. Nach oben    #29
    Teneriffa-Anzeiger.de
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Puerto de la Cruz
    Alter
    42
    Beiträge
    48

    Internetanschluss

    Hallo,
    die Installation ist normaler Weise kostenlos.
    Damit machst Du aber Dein Aptm. nicht wesentlich interessanter.
    Jeder Mieter kann sich einen Stick holen für die Zeit wo er da ist. für das Internet.
    Eine Telnr ist nicht nötig da alle Mobile haben, oder willst Du die Tel.kosten bezahlen?

  30. Nach oben    #30
    Avatar von AKL44
    Dabei seit
    02/2016
    Ort
    Wachtendonk
    Beiträge
    60
    Gracias
    7
    Wir mieten nie eine Ferienwohnung ohne Internet, weil wir das leider auch im Urlaub beruflich brauchen. Ein Stick wäre mir zu umständlich. Von daher wird es bei der Vermietung wohl auch was bringen
    Gruß
    Andi

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  31. Nach oben    #31
    Avatar von Hola
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    Puerto de La Cruz
    Beiträge
    337
    Gracias
    27
    Soviel ich noch weiß ....kann sich aber geändert haben kostet der Anschluss was
    Und die monatlichen Gebühren lagen so bei 40 Euro
    Wenn man vermietet muss man vorsichtig sein wegen den telefonkosten
    Oder man stellt garnicht erst eins hin ....

  32. Nach oben    #32
    Teneriffa-Anzeiger.de
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Puerto de la Cruz
    Alter
    42
    Beiträge
    48

    Internetanschluss

    Auch wir benötigen Internet immer, aber die meisten Kurzzeitmieter wohl weniger.
    Sticks gibt es in versch. Leistngsstufen.
    Hotels, haben Internet und geben dann Zugangsdaten heraus.
    Ein Kurzzeitmieter ( unter 3 Monate ist fast immer illegal)
    und länger kann man hier über Tel.-Firmen Zugänge bekommen.

  33. Nach oben    #33
    Avatar von El faro
    Dabei seit
    07/2017
    Beiträge
    13
    Es geht prinzipiell nur um reines Internet. Viele Fragen danach. Es soll definitiv kein Telefon aufgestellt werden

    Gesendet mit der Teneriffaforum-App.


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mobiles Internet und Telefonieren auf Teneriffa
    Von WiBa im Forum Teneriffa-Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 12:27
  2. Internet über Satellit auf Teneriffa
    Von Platano im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 07:51
  3. Internet 3G/4G Prepaid Karte!
    Von Tisy im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf Teneriffa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 17:58

Lesezeichen für Festnetz Internet und Telefon auf Teneriffa

Lesezeichen